Mindestlohn: Neue gesetzliche Rahmenbedingungen und Hinweise für die Praxis

An open empty notebook on a white desk next to an iPhone and a MacBook
Foto von JESHOOTS.COM

Es werden Anwendungsbereich, Sonderfälle, Höhe und Fälligkeit des Mindestlohns, Ausschlussfristen, Verzicht und Verjährung vorgestellt, die administrativen Pflichten für Arbeitgeber (Dokumentation, Melde- und Versicherungspflichten) aufgezeigt sowie die besonders wichtige Haftung des Auftraggebers beleuchtet. Ausführungen zu Kontrollen, Sanktionen und weiteren Risiken fehlen ebenso wenig wie Erklärungen zur Mindestlohnkommission.

Beispiele, Tipps und Hinweise veranschaulichen die Themen. Eine Übersicht über begleitende Gesetzesänderungen beim AEntG, TVG, AÜG und ArbGG rundet den Leitfaden ab. Im Anhang erleichtern Mustertexte (Vereinbarungen, Verträge, Nachweis) und die mitabgedruckten gesetzlichen Grundlagen die praktische Arbeit. Der Leser hat die Möglichkeit, diese auch als Downloads zu nutzen. Fazit: Kurz, knapp, präzise auf den Punkt gebracht und dabei alle wichtigen Punkte berücksichtigend, hilft dieser Praxisleitfaden aus der „ArbeitgeberBibliothek“ dem Leser dabei, sich schnell im neuen Gesetz zurechtzufinden und Problemen in der Praxis schnell zu begegnen. Die Muster und Hinweise bieten dabei eine gute Hilfestellung.

Quelle:
Arbeit und Arbeitsrecht | 3/2015 | www.arbeit-und-arbeitsrecht.de


Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an