Datenschutzerklärung der HRM Institute GmbH & Co. KG (nachfolgend „HRMI“)

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir unsere Nutzer über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten informieren. Nehmen Sie sich daher einen Moment Zeit, um diese Erklärung aufmerksam zu lesen. Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit über unsere Webseite aufgerufen werden. Selbstverständlich können unsere Nutzer sich ein Exemplar der Datenschutzerklärung ausdrucken.

Vorab weisen wir unsere Nutzer darauf hin, dass sich diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern kann, um z. B. die aktuelle Gesetzeslage und/oder Entwicklungen der Rechtsprechung umzusetzen. Allein maßgeblich ist daher die Datenschutzerklärung in der online verfügbaren Fassung.

1. Allgemeines

Nutzer können den Dienst, also unsere Webseite, von HRMI grundsätzlich besuchen, ohne personenbezogene Daten angeben zu müssen. Insofern Nutzer personenbezogene Daten – bei der Registrierung oder bei der Anmeldung – übermitteln, geschieht dies freiwillig. HRMI behandelt alle personenbezogene Daten, die die Nutzer an HRM.de übermitteln, vertraulich. Die Daten der Nutzer werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze (deutsche Datenschutzgesetze, europäische Datenschutzrichtlinien und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht) genutzt und verarbeitet.

Ungeachtet dessen werden auch bei einem Besuch unserer Webseite gewisse Daten erhoben. Hier rüber möchten wir unsere Nutzer nachfolgend informieren.

2. Daten, die beim Aufrufen unserer Webseite erhoben werden

a. Bei jedem Zugriff auf unseren Internetauftritt werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Server unseres Providers gespeichert.

Dieser Datensatz besteht aus der IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, dem Dateinamen, von der aus die Datei angefordert wurde, der übertragenen Datenmenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems sowie dem Namen des Internet Service Providers eines Nutzers.

Diese Daten werden aus technischen Gründen erhoben. Eine Auswertung findet ausschließlich zu statistischen Zwecken und ohne Personenbezug statt.

Wir speichern auf der Festplatte unserer Nutzer Cookies. Hierbei handelt es sich zunächst um sogenannte Session-Cookies, die über unseren Webserver generiert werden. Diese enthalten eine eindeutige Nummer, die außerhalb unserer Website keine Bedeutung hat. Die Cookies werden benötigt, um wiederkehrende Besuche unserer Nutzer zu erkennen und auch um Nutzer nach erfolgreicher Anmeldung im geschützten Bereich für die gesamte Dauer eines Besuches zu identifizieren und autorisieren.

Selbstverständlich haben Nutzer das Recht und die Möglichkeit, den jeweils verwendeten Browser so einzurichten, dass er unsere Cookies ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unseres Internetangebots eingeschränkt sein.

b. Weiterhin speichert unsere Webseite Cookies der Firma Google Inc, über welche der Betrieb des Analyse-Tools Google Analytics ermöglicht wird. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

3. Plugins

Um unsere Webseite möglichst attraktiv zu gestalten, haben wir unterschiedliche Social Media Plugins eingebunden, über deren Funktionsweise wir unsere Nutzer nachfolgend informieren möchten. In keinem Fall ist jedoch zur Nutzung unserer Webseite eine Registrierung bei den nachfolgend genannten Drittanbietern notwendig.

a. Auf unseren Internetseiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook eingebunden (Facebook Ireland Limited, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay, Dublin 2 Ireland). Die Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo.

Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen.

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel auf den “Gefällt mir”-Button klicken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook unter http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php.

b. Auf unseren Internetseiten ist die “+1”-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes “Google+” eingebunden, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird. Der Button ist an dem Zeichen “+1” erkennbar.

Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1”-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Wenn Sie Mitglied bei “Google+” sind und nicht möchten, dass Google die über unseren Internetauftritt gesammelten Daten mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei “Google+” ausloggen.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen unter http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

c. Bei der Betätigung des „Twitter“ Buttons bzw. des „Twitter“ Links erhalten unsere Nutzer die Möglichkeit, einen bestimmten Inhalt unserer Webseite zu „tweeten“. Hierzu ist ein Twitter-Account erforderlich. Eine Datenerhebung bzw. eine Datenübermittlung über unsere Webseite durch Twitter findet jedoch nicht statt. Mehr Informationen zum Umgang von Twitter mit personenbezogenen Daten erfahren unsere Nutzer unter: http://twitter.com/privacy.

d. Bei der Bestätigung des „Xing“-Buttons erhalten unsere Nutzer die Möglichkeit, einen bestimmten Inhalt unserer Webseite über ein bestehendes XING-Profil weiterzuempfehlen. Hierzu ist ein XING-Account notwendig. Eine Datenerhebung bzw. eine Datenübermittlung über unsere Webseite durch XING findet jedoch nicht statt. Mehr Informationen zum Umgang von XING mit personenbezogenen Daten erfahren unsere Nutzer unter: http://www.xing.com/privacy.

e. Bei der Bestätigung des „LinkedIn“-Buttons erhalten unsere Nutzer die Möglichkeit, einen bestimmten Inhalt unserer Webseite über ein bestehendes LinkedIn-Profil weiterzuempfehlen. Hierzu ist ein LinkedIn -Account notwendig. Eine Datenerhebung bzw. eine Datenübermittlung über unsere Webseite durch LinkedIn findet jedoch nicht statt. Mehr Informationen zum Umgang von LinkedIn mit personenbezogenen Daten erfahren unsere Nutzer unter: http://www.linkedin.com/static?key=user_agreement&trk=hb_ft_userag.

4. Daten, die wir bei der Registrierung erheben / Anmeldung

Bei der Anmeldung als Nutzer werden wir unterschiedliche personenbezogene Daten erheben, die ausschließlich zum Zwecke der Nutzung der von HRMI angebotenen Dienste sowie zur Zahlungsabwicklung erhoben werden.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Nutzer uns diese Angaben freiwillig zur Verfügung stellen, etwa im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular oder wenn wir Nutzer um eine weitergehende Einwilligung bitten. HRMI verwendet diese Daten ausschließlich zweckgebunden, zur Abwicklung der mit den Nutzern geschlossenen Verträge und für die technische Administration. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht ohne Ihre Zustimmung statt.

Zum Zwecke der Anmeldung werden die nachfolgenden Daten erhoben:

  • Vorname
  • Nachname
  • Position
  • Firma
  • E-Mail
  • Straße
  • PLZ und Ort
  • Beschäftigungsart in der HR Branche (Auswahl: Personaler, Dienstleister, Student)

Bei der Änderung dieser Daten kann der Nutzer diese jederzeit über sein Nutzerprofil ändern.

Es steht den Nutzern frei, einen Benutzernamen zu bestimmen, der NICHT dem tatsächlichen Namen – also ein Pseudonym – des Nutzers entspricht. HRMI weist die Nutzer darauf hin, dass der Benutzername Bestandteil einer individualisierten URL wird.

Ebenso wird der Nutzer ein Passwort bestimmen, welches ihm nach der erfolgreichen Registrierung bei HRMI zusammen mit dem Benutzernamen die Anmeldung auf unserer Webseite ermöglicht.

Bei der Anmeldung wird unser Server zur Authentifizierung automatisiert über den Benutzernamen und das Passwort einen bestimmten Nutzer identifizieren, um diesen Nutzer auf sein Profil leiten zu können. Der Vorgang wird über unseren Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Benutzername). Dies dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt. 

5. Nutzung von Funktionalitäten der Webseite

HRMI stellt den registrierten und angemeldeten Nutzern unterschiedliche Funktionalitäten zur Verfügung, die den Nutzern nachfolgend vorgestellt werden sollen.

a. Es ist angemeldeten Nutzern unserer Webseite möglich, die personenbezogenen Daten von anderen Nutzern einzusehen („Mein Profil“). Nutzer haben jedoch die Möglichkeit, die Freigabe dieser Daten über die Funktionalität „Privatsphäre“ jederzeit wunschgemäß einzustellen.

b. HRM RI bietet seinen Nutzern unterschiedliche Funktionalitäten an, über die Nutzer miteinander kommunizieren können. Weiterhin besteht die Möglichkeit, in Foren Beiträge zu verfassen und/oder über die Blog-Funktion Mitteilungen mit anderen Nutzern zu teilen. Diese Vorgänge werden über unseren Webserver protokolliert, um ggf. im Hinblick auf widerrechtliche Beiträge Maßnahmen ergreifen zu können.

c. Angemeldete Nutzer haben die Möglichkeit, Dritte zur Teilnahme bei HRMI einzuladen. HRMI nutzt die hierbei angegebenen Daten ausschließlich zum Versand einer Einladung an einen Dritten. Eine Nutzung dieser Daten zu anderen Zwecken findet nicht statt. Nutzer werden darauf hingewiesen, dass mit der Einladung der vollständige Name sowie die E-Mail Adresse des HRMI Nutzers übertragen wird.

6. Newsletter / Weitergehende Nutzung

Eine weitergehende Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet, wenn sie ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers unzulässig ist, nicht statt.

a. Alle Nutzer haben die Möglichkeit, über ein Registrierungsformular unseren kostenlosen E-Mail Newsletter zu bestellen. Hierzu werden wir eine ausdrückliche Einwilligung einholen und diese über das sogenannte Double Opt-In Verfahren bestätigen.

Das heißt wir werden eine Anmeldung erst berücksichtigen, wenn der Nutzer uns seine E-Mail-Adresse über eine von uns zugesendete E-Mail und einen darin enthaltenen Link bestätigen. Damit soll die Identität des Nutzers sichergestellt werden. Eine Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, da andernfalls die Anmeldung sowie E-Mail-Adresse in unserer Datenbank gelöscht wird. Bis zu einer Bestätigung durch einen Nutzer nehmen wir keine weiteren Anmeldungen unter dieser E-Mail-Adresse entgegen.

Selbstverständlich kann dem Empfang von Newslettern jederzeit widersprochen werden. Nutzer werden auf die in den Newslettern enthaltenen Anweisungen hingewiesen.

Registrierte HRMI Nutzer erhalten unseren Newsletter ohne gesonderte Anmeldung. Ansonsten gelten die vorgenannten Grundsätze.

b. HRMI wertet in einem zulässigen Rahmen bestimmte Aktivitäten von angemeldeten Nutzern automatisiert aus, um auf diese Art und Weise bedarfsgerechte Angebote übersenden zu können. Derartige Daten erhebt HRMI z. B. wenn Nutzer die Suchfunktion auslösen (nach welchem Begriff wird gesucht). Es wird zudem automatisiert ausgewertet, welche Blogs oder welche Gruppen ein Nutzer besucht. Die auf diese Art und Weise entstehenden Ergebnisdaten werden von HRMI zum jeweiligen Nutzer gespeichert.

Die Vertraulichkeit der Kommunikation über die Webseiten von HRMI ist hierbei jedoch in jedem Fall gewährleistet. Persönliche Nachrichten werden in keinem Fall ausgewertet.

c. Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister The Rocket Science Group, LLC d/b/a Mailchimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/), an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von Mailchimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.
Mailchimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.
Des Weiteren kann Mailchimp diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO selbst aufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Mailchimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.
Zum Schutz Ihrer Daten in den USA haben wir mit Mailchimp einen Datenverarbeitungsauftrag („Data-Processing-Agreement“) auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Mailchimp zu ermöglichen. Dieser Datenverarbeitungsvertrag kann bei Interesse unter nachstehender Internetadresse eingesehen werden: http://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/.
Mailchimp ist darüber hinaus unter dem us-europäischen Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.
Die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/ 

7. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Zur Abwicklung von Zahlungen übermitteln wir den von uns beauftragten Dienstleistern personenbezogene Daten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind unsere Dienstleister verpflichtet, die personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung, den deutschen Datenschutzgesetzen sowie nach etwaig bestehenden beruflichen Verschwiegenheitspflichten (z.B. nach dem Bankgeheimnis) zu behandeln.

Eine sonstige Weitergabe von personenbezogenen Daten durch die HRMI wird ohne die Einwilligung der jeweiligen Nutzer nicht stattfinden. Eine Weitergabe an Empfänger in Drittstaaten findet nicht statt.

8. Löschung von personenbezogenen Daten / Widerruf von Einwilligungen

Vorbehaltlich der Regelungen zur Vertragskündigung in § 15 unserer AGB, können erstellte Nutzerprofile jederzeit gelöscht werden. Die personenbezogenen Daten werden umgehend für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der jeweiligen steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern nicht in eine weitere Verwendung eingewilligt (wie z.B. dem Empfang unseres Newsletters) haben.

Nutzer werden darauf hingewiesen, dass HRMI ohne diese personenbezogenen Daten keinerlei Dienstleistungen mehr erbringen kann. Möchten Nutzer die Dienste der HRMI im Anschluss an die Löschung wieder in Anspruch nehmen, ist eine Neuregistrierung notwendig. Eine Wiederherstellung der gesperrten bzw. gelöschten Nutzerdaten ist nicht möglich.

Nutzer werden darauf hingewiesen, dass Beiträge, die ein Nutzer HRMI vor der Löschung seines Nutzerprofils abgefasst hatte, erhalten bleiben. Solche Beiträge tragen den Vermerk „gelöschter Nutzer“.
9. Twitter/Facebook /Cookies/Retargeting Markierungen

Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch die Nutzung von Twitter und der Funktion „Re- Tweet“ werden von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Unser Webseite erlangt keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy?lang=de.

Facebook

Auf unseren Seiten sind Remarketing-Tags des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über die Remarketing-Tags eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir für die Anzeige von Facebook Ads nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/.

Falls Sie keine Datenerfassung via Custom Audience wünschen, können Sie Custom Audiences hier deaktivieren: https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Cookies – Retargeting MarkierungenDATENSCHUTZBESTIMMUNGEN ZUM EINSATZ UND ZUR VERWENDUNG VON AD4MAT Für die optimierte Ausspielung relevanter Werbemittel vertrauen wir ad4mat. ad4mat ist ein Produkt und Marke von advanced store GmbH, Alte Jakobstraße 79/80, 10179 Berlin, Deutschland / Germany. Mittels der eingesetzten Technologie werden auf dieser Seite technische Informationen und Daten über das Surfverhalten von Besuchern erhoben. Dies erfolgt durch Cookies (kleine Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Mithilfe einer auf einem besonderen Algorithmus basierenden Analyse des Surfverhaltens kann advanced store auf dieser und auf anderen Webseiten gezielt relevante, d.h. Ihrem Interesse entsprechende, Produkte und Angebote durch Werbebanner empfehlen. Die Verwendung der Cookies dient dabei einzig der Optimierung der empfohlenen Werbeinhalte, eine persönliche Identifizierung des Webseitennutzers erfolgt nicht. Für den Einsatz von ad4mat als online marketing Dienstleister besteht ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. advanced store GmbH hat sich dem europäischen Branchenstandard für Online Behavioral Advertising der EDAA verpflichtet – weitere Informationen dazu sowie ein Präferenzmanagement erhalten Sie hierhttp://www.youronlinechoices.com/de/. Sollten Sie der Verwendung von Cookies und der entsprechenden Analyse Ihres Surfverhaltens widersprechen wollen, so haben Sie hier die Möglichkeit dazu. Die Datenschutzbestimmungen des Anbieters finden Sie hier: https://www.ad4mat.com/de/datenschutz/10. Auskunftsrecht / Kontakt

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, welche Daten über einen Nutzer gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Zusätzlich haben Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist.

Datenschutzbeauftragter

HRM Institute GmbH & Co. KG
Rheinkaistraße 2
68159 Mannheim

E-Mail: datenschutzbeauftragter@confidat.de
Telefon: 0621/86179498