Schlagfertigkeit braucht Humor und Sympathie

man wearing white and black plaid button-up sports shirt pointing the silver MacBook
Foto von NeONBRAND

Als ich mich mit diesem Thema für den Artikel beschäftigt habe, dachte ich: „Ist doch klar, ohne Humor und Sympathie macht Schlagfertigkeit nicht wirklich Sinn, logisch!“. Allerdings fiel mir dann bei näherer Betrachtung auf, dass der Zusammenhang von Humor, Sympathie und Schlagfertigkeit ein ganz eigener ist und dass es hierzu nichts, aber auch gar nichts gibt, was bisher geschrieben worden wäre!
Gesagt, getan: Ich habe – ganz humorfrei – fünf Thesen zum Thema formuliert, die ich im Folgenden gerne kurz vorstellen möchte.

Um den Artikel vollständig lesen zu können, laden Sie bitte folgende PDF herunter (siehe unten).

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an