MARKTKompass: Neue Assessment Center-APP | Anwenderschulung durch e-Learning (06 | 2015)

black smartphone near person
Foto von Headway

Stadt Offenbach schult Mitarbeiter per
e-Learning in Softwareanwendungen

Die M.I.T. ist eine Agentur für digitale Kommunikation. Nach eigenen Angaben hat sie im Sektor e-Learning bereits über 2.000 Projekten Mitarbeiterrainings gestaltet; unter anderem für Unternehmen wie Accor, BMW, Daimler, Honda Europe, PORSCHE, Deutsche Bahn, Novartis, Siemens, Samsung oder die Airbus Group. In einem aktuellen Bericht über die Anwendung eines M.I.T-Programms bei der Stadt Offenbach berichtet die Agentur über Maßgaben und Gestaltung. Konkret werden kommunale Mitarbeiter in der Anwendung von Softwareprogrammen geschult. Lesen Sie jetzt Details nach: www.mit.de


yooture – Lösung für Unternehmen & Arbeitsmarkt

Seit über vier Wochen ist die App „yooture“ im Apple Store erhältlich. Laut Hersteller soll sie Recruitern sowie Bewerbern im ersten Schritt als Assessment Center dienen. Anhand der eigenen Fähigkeiten und privaten Interessen sowie Leidenschaften lotst die App den User zu passenden Stellen; dazu erhält dieser Tipps, wie er sich online besser im Jobmarkt positioniert.

Unternehmen soll yooture darin unterstützen, tatsächlich Interessierte mit entsprechenden Fähigkeiten und Know-How zu filtern. Recruiter können durch eine Matching-Funktion direkt mit Kandidaten in Dialog treten. 

Laut einer Presseinformation des Herstellers wurde die App zu Teilen in der Finanzierung vom KTI unterstützt, konnte aber auch auf Funding von privaten Investoren zurückgreifen. Im Advisory Board sitzen unter anderen Prof. Gerhard Buurman (Leiter Designforschung ZHDK), Adrian Schlund (ehemaliger CEO Oracle Schweiz) oder Christoph Beckmann (Managing Partner Turgot-Ventures AG). Das Institut für 4D-Technologie an der FHNW tritt als Kooperationspartner auf.

——————————————-

Foto: Viktor Mildenberger | pixelio.de

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an