Werbung
Perconex HRM

EUROPAs 500: Dr. Gundl Kutschera

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
MacBook Pro on brown wooden table inside room
Foto von Radek Grzybowski

>> SERVICE

Website | Institut Kutschera

www.kutschera.org

Blog | Beiträge „4 Energiemuster“ | „5 Rollen-Modell“

In diesen Blogs erklärt Dr. Gundl Kutschera die zwei Ansätze und ihre Wirkungsweise in der Anwendung. Sie sind Elemente ihrer Resonanzmethode und begründen eine Basis für gleichwertiges Miteinander.

4 Energiemuster
5 Rollen-Modell

Fachbuch | Tanz zwischen Bewusst-sein und Unbewusst-sein.
NLP-Resonanz-Arbeits- und Übungsbuch

Dieses Buch von Dr. Gundl Kutschera gehört zu ihren Grundlagenwerken, in denen sie ihre grundsätzlichen Überlegungen und Erkenntnisse zum Umgang mit Gedanken und Gefühlen formuliert. Das Werk ist für eine Zeit geschrieben, in der überlieferte Werte und Rollenvorstellungen zu diffundieren begannen. Die Autorin löst dem Leser auf, wie er auf seinem Weg zwischen Notwendigkeiten und Möglichkeiten sein Potential entfaltet.

Fachbuch – Leseprobe

Video | Dr. Gundl Kutschera über Sozialkompetenz

Die Expertin stellt ihre Arbeit vor und erläutert, warum und wie es möglich ist, gute Dialogfähigkeiten zu lernen und zu lehren.

Video

Dr. Gundl Kutschera wurde 1941 in Graz geboren und gehört zu jenen großen Persönlichkeiten, welche sich um das Coaching im 20. Jahrhundert verdient gemacht haben. Als junge Psychologin lernte sie in den Vereinigten Staaten von maßgebenden Meistern des Faches, wie unter anderem Virginia Satir, Milton Erickson, John Grinder, Richard Bandler und Jean Houston. Diese Wegbereiter teilten das gemeinsame Ziel, Menschen den Schlüssel zu ihrer Entwicklung in sich selbst finden zu lassen. Dazu bezogen sie sich auf die Erkenntnisse der Gehirnforschung. So entstand unter anderem das Neurolinguistische Programmieren (NLP).

Es waren Dr. Gundl Kutschera und der Psychologe Thies Stahl, welche die damals neuen Erkenntnisse gegen Ende ihres 35jährigen USA-Aufenthaltes nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz brachten. Sie waren hier die ersten NLP-Trainer. Bis heute erforscht und entwickelt Dr. Gundl Kutschera Wege zur guten Kommunikation.

Die Expertin hat in über 40 Jahren ihrer Lehre vor allem daran gearbeitet, dem einzelnen Menschen in einer Epoche großer Lebens- und Weltanschauungsverwerfungen die Tür zu sich selbst öffnen zu lassen, um ihn zu kräftigen und ihm die Führung seines Lebens in die Hand zu geben. Die wichtigsten Veränderungspunkte auf seinem Weg seien Rollenbilder, Eigenverantwortung und Lebensqualität. Die Expertin tritt dafür ein, Lösungen jedoch nicht in laborähnlichen Situationen zu erarbeiten und achtet darauf im eigenen Lehrbetrieb. Die typisch westliche Schulung des Denkvermögens verbindet sie mit einer Schulung der Gefühle.

Dr. Gundl Kutschera verknüpft durch ihren Ausbildungs- und Wirkungsweg Soziologie, Gesundheitspsychologie, klinische Psychologie und Coaching miteinander. Durch ihre stetige praktische Arbeit besitzt sie profundes Anwendungswissen und konnte als charismatische Persönlichkeit Tausende von Lehrtrainings- und -coachings geben. Für ihre Aktivitäten hat sie zahlreiche Organisationen gegründet; das Institut Kutschera, die Resonanz Stiftung, eine Talenteakademie (TAK) sowie das Institut für Sozialkompetenz. Ihre über 80 Mitarbeiter betreuen, trainieren, coachen und lehren im deutschsprachigen Raum sowie in Rumänien.

Einzelne, von der Expertin entwickelte Methoden sind inzwischen in Fachkreisen anerkannt und wurden von zahlreichen Trainern und Coaches aufgenommen; beziehungsweise weiterentwickelt. Der bekannteste Ansatz ist die in den 1970er Jahren entstandene Resonanzmethode®. Diese krönt ihre unermüdlichen Arbeiten auf der Schnittstelle von alternativen und konventionellen Wissenschafts- und Praxisansätzen. Konkret hat Dr. Gundl Kutschera neben der Sprache das Konzept der „Energie“ zur Grundlage ihrer Annäherung an den Menschen gemacht, es prägt die Handschrift ihrer Arbeiten.

Unter Energie versteht sie eine Aufmerksamkeit, die ein Mensch sich und seiner Umwelt entgegen bringt; ähnlich dem vom Psychologen Mihály Csíkszentmihályi erforschten Flow-Phänomen. Diese spürbare Aufmerksamkeit befördert Bewusstsein, durch welches der Einzelne sowohl in seiner Mitte bleibt als auch im guten Kontakt mit seiner Umwelt.

Weitere inzwischen weit verbreitete Methoden sind unter anderem das „4 Energiemuster“ und das „5 Rollen Modell“.

Neben ihrer Lehrtätigkeit ist Dr. Gundl Kutschera Autorin von Fach- und Sachbüchern sowie Vortragende und Universitätslektorin in Europa und den USA.

Unternehmen der Autoren

Unternehmen aus dieser Kategorie

Ähnliche Artikel

ANZEIGE
Werbung
Kommende Events
August 2021
September 2021
Oktober 2021
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen
Finden

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an