Variable Vergütung – Chancen für die Personalpolitik oder administrativer Aufwand?

|
smiling woman standing beside smiling man pointing MacBook
Foto von Mimi Thian

Ziel

Variable Vergütung ist ein Instrument mit Wirkung auf Führung, Kommunikation und Ergebnis der Mitarbeiter.

Was Sie inhaltlich mitnehmen

Hinweise und Anregungen zum Umgang mit Risiken und Aufwand bei der Einführung einer variablen Vergütung.

Zusammenfassung

In seinem Vortrag beschreibt Herr Schlüter das Modell der Leistungs- und Erfolgsorientierten Vergütung (LEV), das die KASSELER BANK eG auf der Grundlage eines Tarifvertrages eingeführt hat. Er geht sowohl auf die organisatorischen Rahmenbedingungen wie auch auf die motivierenden Effekte von Zielvereinbarungen ein. Dabei wird aber auch der administrative Aufwand nicht verschwiegen, den ein solches System der LEV mit sich bringt. Hierfür werden Lösungsansätze aufgezeigt.

MP3 herunterladen

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an