HSH+S Management und Personalberatung als „Top Consultant“ ausgezeichnet

two woman sitting by the window laughing
Foto von Christina @ wocintechchat.com

Frankenthal – Berater und Coachs gibt es in Deutschland viele: ungefähr 14.000. Aber nur 114 von ihnen dürfen als beste Berater für den Mittelstand das begehrte „Top Consultant“-Siegel tragen. Zu ihnen gehört HSH+S Management und Personalberatung. Das Unternehmen hat sich dem anspruchsvollen Zertifizierungsverfahren von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gestellt. Fink vergibt das „Top Consultant“-Siegel zusammen mit der auf Benchmarkings für den Mittelstand spezialisierten compamedia GmbH. Mentor des vor vier Jahren ins Leben gerufenen Projekts ist der frühere Bundesfinanzminister Hans Eichel.

Mittelständische Unternehmer stehen bei der Wahl eines Beraters vor einem grundlegenden Problem: Die immense Zahl von Anbietern macht es nahezu unmöglich, die guten von den weniger guten zu unterscheiden. Das gilt vor allem mit Blick auf deren Fähigkeit, sich in die Bedürfnisse eines Mittelständlers hineinzudenken. Nur die wenigsten Berater sprechen „Mittelständisch“. Zu den Firmen, die genau das beherrschen, gehört die HSH+S Management und Personalberatung.

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem „Top Consultant“-Siegel ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Im Zuge des Bewertungsverfahrens musste HSH+S deshalb neben einer Reihe von Angaben dem Team von Prof. Dr. Dietmar Fink auch zehn Referenzkunden nennen. Diese Kunden wurden nach der Professionalität, Performance und zur generellen Zufriedenheit mit der Zusammenarbeit befragt. Das Ergebnis war für die Frankenthaler erfreulich.

Die HSH+S überzeugt seit 1994 durch kompetenten Service und eine langjährige Erfahrung in der Branche. Dies hat das Unternehmen bereits bei vielen Mandanten, auf nationaler ebenso wie auf internationaler Ebene, bewiesen. Die Besetzungsquote von über 95% unterstreicht dies. Das umfangreiche Angebot und die starke Kundenorientierung komplettieren die hohen Leistungsansprüche an das Unternehmen selbst. Klassisches Headhunting im Sinne der Direktansprache von spezialisierten Fachkräften bis hin zum Executive Search für das Top-Management renommierter Unternehmen.

Den bundesweiten Beratervergleich „Top Consultant“ haben compamedia und Prof. Fink bereits zum vierten Mal durchgeführt. Unterteilt in sechs Kategorien, tragen in diesem Jahr 114 Unternehmen das Qualitätssiegel: 55 Management-, 27 IT-, 23 Personal- und ein CSR-Berater sowie jeweils sechs Organisationsentwickler und Coachs (vier Unternehmen waren gleich in zwei Kategorien erfolgreich). Die ausgezeichneten Unternehmen haben bei dem Benchmarking ein sehr gutes oder gutes Ergebnis erzielt.

„Keine Jury könnte kritischer und zuverlässiger die Qualität von Beratungsleistungen bewerten als die Kunden selbst. Ihr Urteil ist eine gute Empfehlung für alle mittelständischen Unternehmen, die sich beraten oder coachen lassen möchten. Deshalb spielt die ausführliche Kundenbefragung eine wichtige Rolle bei der Zertifizierung“, sagt Prof. Fink über den Wettbewerb „Top Consultant“.

Mittelständische Unternehmen, die einen geeigneten Berater oder Coach suchen, finden auf der Webseite www.beste-mittelstandsberater.de die aktuellen Top-Consultants.

„Top Consultant“ – Projekt und wissenschaftliche Leitung

Entscheidend für die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „Top Consultant“ ist eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung. Die wissenschaftliche Leitung des von compamedia organisierten Unternehmensvergleichs liegt in den Händen von Dr. Dietmar Fink, Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Mentor ist Bundesminister der Finanzen a. D. Hans Eichel. Mehr Infos unter www.top-consultant.de.

 

Der Organisator: compamedia, Mentor der besten Mittelständler

Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 18 Mitarbeitern die bundesweiten Unternehmensvergleiche „Top 100“, „Top Job“ und „Top Consultant“ und hat die Wirtschaftsinitiative „Ethics in Business“ ins Leben gerufen. Sie begleitet und prämiert damit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Innovation, Personalmanagement, Beratung und unternehmerische Gesellschaftsverantwortung Hervorragendes leisten. compamedia arbeitet bei den Projekten mit namhaften Universitäten zusammen.

 Hintergrundinformationen zum Projekt und allgemeines Bildmaterial gibt es im Internet unter www.top-consultant.de/presse oder per E-Mail an presse@compamedia.de. Den Text in digitaler Form sowie Bildmaterial der HSH+S Management und Personalberatung hält Frau Schweitzer unter presse@hshs.net für Sie bereit.


Ansprechpartner HSH+S Management und Personalberatung
Frau Helga Schweitzer

Postfach 2014

67210 Frankenthal
+49 (0) 6233 1256 720
+49 (0) 6233 1256 770
presse@hshs.net
http://www.hshs.net/

http://executive-search.ag/

 

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an