Anwalts-Formularbuch Arbeitsrecht

people sitting on chair in front of table while holding pens during daytime
Foto von Dylan Gillis

Anwalts-Formularbuch Arbeitsrecht

Von Prof. Dr. Jobst-Hubertus Bauer, Dr. Stefan Lingemann, Dr. Martin Diller und Dr. Katrin Haussmann

4. überarbeitete Auflage,

Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln 2011,

1.428 Seiten, Lexikonformat, gbd., inkl. CD,

Preis: 99 Euro


Neben der regen Tätigkeit von Gesetzgeber und Rechtsprechung haben insbesondere das AGG und die AGB-Kontrolle der Arbeitsverträge das Arbeitsrecht auf den Kopf gestellt: Bisheriges Recht und Praxis sind ins Wanken geraten und tief greifenden Änderungen unterworfen. Hier ist die aktuelle Auflage, die die Entwicklung in Rechtsprechung und Literatur bis Mitte 2010 berücksichtigt, eine große Hilfe. Das Werk gliedert sich in acht große Teile: Individualrecht, Betriebsverfassungsrecht, Tarif-/Arbeitskampfrecht, Betriebsübergang, Datenschutz/Compliance, Insolvenzarbeitsrecht, Unternehmensmitbestimmung und Arbeitsgerichtsverfahren, wobei die Bereiche Datenschutz/Compliance und Insolvenzarbeitsrecht neu aufgenommen sind.

Insgesamt 58 Kapitel stellen die Themen von Abwicklungsvertrag und Aktienoption bis zu Zeugnis und Zielvereinbarung dar. Das Werk wurde von Praktikern für Praktiker geschrieben – in akademischen Wirrungen verliert es sich nicht. Kurze Einführungen mit Literaturübersichten zu den einzelnen Kapiteln sorgen für einen guten, knappen Überblick über die Rechtslage. Die Übersichtlichkeit wird durch Randziffern, übersichtliches Layout und ausgewählten Fettdruck gefördert. Ausführliche Erläuterungen zu den einzelnen Mustern, an Ort und Stelle in Fußnoten eingearbeitet, versetzen den Nutzer in die Lage, Problemfälle zu vermeiden und Alternativlösungen zu entwickeln. Optisch hervorgehobene Praxistipps geben wichtige Hinweise auf häufige Fehlerquellen, Taktik etc. Alle Muster und Formulare sind auf der beigefügten CD enthalten, was die Arbeit effizient macht.


Fazit: Personalern und im Arbeitsrecht tätigen Anwälten bietet das Werk einen reichen Fundus an bewährten Mustern und Erläuterungen. Sowohl bei arbeitsrechtlichen Standardproblemen als auch bei neuen oder „Exotenthemen“ ist das Anwaltsformularbuch Arbeitsrecht ein unverzichtbares, der Arbeitseffektivität und Risikovermeidung ungemein dienendes Hilfsmittel.

Quelle: Arbeit und Arbeitsrecht - 02/11