Stellenanzeigen schnell generieren und streuen

man in black and white floral long sleeve shirt sitting and showing something on a microsoft laptop to 2 women
Foto von Windows

 Darüber hinaus können Stellenanzeigen in kürzester Zeit auf denen für das Unternehmen relevanten Jobportalen, Stellenbörsen und Social-Media-Kanälen geschaltet werden. Zum Streuen der Stellenanzeigen werden neben direkten Schnittstellen zu Jobportalen auch Multichanneling-Tools und eine Anbindung von Dienstleistern angeboten. Entscheidend hierbei ist, dass das Design der Stellenanzeigen in allen veröffentlichen Kanälen gewahrt wird und den interessierten Kandidaten die Möglichkeit geboten wird, sich über ein unkompliziertes und ansprechendes Bewerberformular direkt auf die Position zu bewerben. Wenn es insbesondere um die Einbindung von kostenpflichtigen Jobbörsen geht ist es zudem wichtig, dies nicht blindlings anzugehen, sondern die für die Zielgruppe des Unternehmens relevanten Jobportale zu identifizieren. Hierzu kann ein Analysetool helfen, welches das Klickverhalten der Nutzer auf die jeweiligen Jobangebote transparent macht und dem Unternehmen so ermöglicht, den idealen Mix an Jobportalen zu finden.

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an