22.04. - 25.04.2024 TALENTpro Online Konferenz - JETZT Kostenloses TICKET BUCHEN

“Sechs ChatGPT Powerhacks als Booster für Ihr Active Sourcing” mit Daniela Chikato (Episode #97)

Wie lässt sich ChatGPT für Active Sourcing nutzen und was macht richtig gute „Prompts“ in dem Bereich aus? Warum bedarf auch diese Aufgabe eines Verständnisses der notwendigen Hard Skills und von der verwandten Berufsfeldern? Wann lohnt es sich, Boolesche Operatoren selbst zu lernen und wann lässt sich das an ChatGPT verlagern? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Daniela Chikato in der heutigen Folge HRM Hacks mit Alexander Petsch, CEO des HRM Institutes. Daniela Chikato, bereits erfahrener HRM Hacks-Gast, Master Talent Sourcer, Entrepreneur der talentrakete GmbH und Autorin des „Praxishandbuch Social Media Recruiting“ betont die eigentliche Paradedisziplin des ChatGPT, nämlich das schnelle Verfassen von automatisierten Texten. Bereits am 6. Dezember 2022 prophezeite Paul Krugman in New York Magazine, dass das Tool bald effizienter als ein Mensch berichten und schreiben könne. Aber was ist dafür notwendig, damit das Tool entsprechend effizient genutzt werden kann? Welche Befehle für den ChatGPT-Suchschlitz führen zu den gewünschten Ergebnissen? Wann ist die Qualität der automatisierten Antwort am höchsten? Daniela Chikato geht auf diese Fragen genauer ein und gibt sechs Powerhacks als Booster für Ihr Active Sourcing mit auf den Weg. Sie beschreibt, was gute Prompts für Ihre erfolgreiche Talentsuche ausmacht und wie Sie mithilfe des Tools ein automatisiertes Matching zwischen KandidatIn und Unternehmen prüfen. Auch kommen die Booleschen Search Strings nicht zu kurz. Für jeden Hack stellt Daniela Chikato auch verständliche ChatGPT Prompts für Ihre Recruitingprozesse zur Verfügung. Einige ihrer Tipps: „Einen guten Prompt zeichnet Angaben über Inhalt, Länge und Struktur des Textes aus.“ „Anhand einiger Eckdaten des Lebenslaufes kann ChatGPT ein Exposé über die Eignung des Kandidaten/ der Kandidatin für die Stelle ausarbeiten.“ „Keyword-Listen sind für die Talentsuche das A und O.“ Viel Spaß beim Hören!