Analysepapier “Lösungsansätze zur Bewältigung der globalen Talentkrise”

A group of friends at a coffee shop
Foto von Brooke Cagle

Die Entwicklung neuer Talente wird immer wichtiger, darin sind sich alle einig. Dennoch haben viele Unternehmen ihre Strategien noch nicht angepasst, um für den drohenden Talentmangel gewappnet zu sein.

Bereits heute ist jeder dritte CEO besorgt, dass sich der Fachkräftemangel negativ auf die Innovationsfähigkeit seines Unternehmens auswirkt. Obwohl der Druck Fachkräfte einzustellen immer stärker wird, bleiben Millionen von Arbeitnehmern arbeitslos und Unternehmen haben offene Stellen, die sie einfach nicht besetzen können.

Um die Auswirkungen der Talentkrise zu verringern, müssen die HR-Abteilungen ihre Taktik ändern. „Unternehmen müssen herausfinden, wie sie ihre Investitionen maximieren, das Bildungsangebot für mehr Mitarbeiter verfügbar machen und Lösungen implementieren, die ein wahrhaft agiles Unternehmen schaffen“, so Jeffrey Berk vom führenden Beratungsunternehmen für Bildungsanalysen KnowledgeAdvisors.

In einer aktuellen Analyse vergleicht KnowledgeAdvisors die Ergebnisse von Skillsoft eLearning-Lösungen mit Benchmarks von Präsenzschulungen und unternehmensintern entwickeltem eLearning. Daraus ergeben sich vier Schlüsselbefunde, die im vorliegenden Untersuchungsbericht erläutert werden.

Das komplette Analysepapier können Sie hier kostenlos anfordern…

Viele Grüße,

Kerstin Stengel, MBA
Senior Marketing Manager
Mainland Europe & EMEA Channel

Skillsoft NETg GmbH
eLearning Lösungen
In der Luberzen 40
CH-8902 Urdorf
Tel. +41 (0) 44 744 47 47
Fax +41 (0) 44 744 47 48
E-Mail: kerstin_stengel(at)skillsoft(dot)com

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an