Industrie 4.0 in der Aus- und Weiterbildung – was brauchen die Mitarbeitenden?

2018 wurden die Ausbildungsordnungen der Metall- und Elektroberufe so verändert, dass das Thema Industrie 4.0 in der Ausbildung vermittelt werden muss und auch geprüft werden kann. Das “was” und “wie” bleibt relativ offen.
Die Kompetenzanforderung im Bereich additive Fertigung, Sensorik oder assistierte Systeme nehmen zu. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Aus- und Weiterbildung für die Zukunft aufstellen können, um das notwendige Wissen für Industrie 4.0 in die Berufsausbildung sowie Fachtrainings zu

Über Katja Caspari

Katja Caspari hat an der TU Darmstadt Berufspädagogik mit dem Schwerpunkt Bildung und Technik studiert. Nach dem Studium hat sie beim ADAC e.V. bereits 2004 ein Blended Learning Konzept eingeführt und Fachtrainings gestaltet. Heute berät sie Unternehmen zu innovativen Lerndesigns und zum Wissenstransfer im Bereich Digitalisierung und Industrie 4.0 und führt auch selbst Trainings sowie Ausbilderqualifizierungen durch. Namhafte Unternehmen aus dem In- und Ausland gehören zu ihren Kunden.