11.06. - 12.06.2024 TALENTpro in München - JETZT TICKET BUCHEN

HRM Hacks – Podcast mit Tipps & Tricks im HR

Der Podcast HRM Hacks mit Tricks, Tipps und Hilfestellung für Ihre Herausforderungen und HR Strategien.

Experten und spannende Persönlichkeiten aus der HR Branche verraten Euch Ihre Hacks aus den Bereichen: Recruiting, Talentmanagement, Employer Branding, Personalwesen, HR Tech [HR Technologie und HR Innovationen], Personalführung, Weiterbildung, eLearning, Leadership & HR Management, internationales Human Resource Management, Learning & Development, Leadership. Payroll, Lohn & Gehalt, Entgeltabrechnung, Corporate Health, Arbeitsrecht.

Episoden

“Staffing: Kommunikation als Personaldienstleister” mit Thomas André Sola (Episode #127)

“Staffing: Kommunikation als Personaldienstleister” mit Thomas André Sola (Episode #127)

<p>Staffing: Warum ist es in der Staffing-Branche entscheidend, die richtigen Worte zu wählen und klar zu kommunizieren? Welche Zahlen verdeutlichen die wirtschaftliche Bedeutung der Branche? Wie sollte die Kommunikation mit Kunden und KandidatInnen gestaltet sein? Warum ist es wichtig, sich offen mit der Konkurrenz zu vernetzen und von ihr zu lernen?</p> <p>Um diese Fragen sowie um das Thema „Hacks für die Kommunikation als Personaldienstleister – die Staffing-Branche, das Getriebeöl der deutschen Wirtschaft“ geht es in der heutigen HRM Hacks Podcast-Folge mit Thomas André Sola, General Manager von APSCo Deutschland, dem Branchenverband für professionelle Staffing-Unternehmen aus der Recruitment-Branche, im Gespräch mit Gastgeber Alexander Petsch, CEO des HRM Instituts. </p> <p>Die Zeitarbeitsbranche steht im Schatten negativer Vorurteile und hat mit einem schlechten Image zu kämpfen. Von Politikern, Wirtschaftsakteuren und der Bevölkerung wird ihre Bedeutung oft unterschätzt. Diesen Missverständnissen möchte Thomas André Sola entgegenwirken. Er glaubt, dass eine bessere Kommunikation dazu beitragen kann, das wahre Bild der Branche zu zeigen und sie als das darzustellen, was sie wirklich ist: ein extrem wichtiger Bestandteil der deutschen Ökonomie, „das Getriebeöl der Wirtschaft“ sozusagen. Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung sowie eine grundlegende Maßnahme wäre nun, das Image der Zeitarbeitsbranche zu verbessern. In dieser Episoden hören Sie Thomas André Solas Empfehlungen für eine klare und positive Kommunikation in der Staffingbranche, ob mit KundInnen, KandidatInnen oder sogar der Konkurrenz.</p>

“Neuronale Mitarbeiterinnenbindung” mit Alexandra Hagemann (Episode #126)

“Neuronale Mitarbeiterinnenbindung” mit Alexandra Hagemann (Episode #126)

<p>Was ist die neuronale MitarbeiterInnenbindung und welche Rolle spielen Glückshormone am Arbeitsplatz? Welche PERMA-Faktoren der positiven Psychologie gibt es und warum ist Positive Leadership entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens? Welchen Einfluss hat Selbstverantwortung auf die neuronale Mitarbeiterbindung? Warum ist Teamsicherheit wichtig und wie sollten Führungskräfte mit heterogenen Teams umgehen?<br /> Über das Thema neuronale Mitarbeiterbindung im Bereich Personalführung und Personalentwicklung spricht in der heutigen Podcast-Folge Alexandra Hagemann, Trainerin, Coach, Moderatorin und Geschäftsführerin von ah Trainings, mit HRM Hacks Gastgeber Alexander Petsch, CEO des HRM Instituts. </p> <p>Alexandra Hagemann ist Trainerin, Coach und Moderatorin rund um die Themen Kompetenzen sichtbar machen sowie stärkenorientiertes und sicheres Präsentieren, Kommunizieren und Führen. Zudem ist sie Expertin für das 8S Stärkeprofil und Dozentin an der Blended Learning Hochschule für Angewandtes Management. Alexandra Hagemann kombiniert ihre didaktische und wissenschaftliche Kompetenz mit ihrem ausgeprägten Empathievermögen, um in Vorträgen und praxisorientierten Seminaren und Coachings die Teilnehmenden zu begeistern.</p> <p>In einer Welt, die sich ständig verändert, sind Unternehmen gefordert, neue Wege zu finden, um ihre MitarbeiterInnen langfristig zu binden und zu motivieren. Denn traditionelle äußere Anreizsysteme wie Fitnessstudio-Mitgliedschaften oder andere Vergünstigungen reichen nicht mehr aus, um eine nachhaltige Mitarbeiterbindung zu gewährleisten. Viel entscheidender ist es, dass sich MitarbeiterInnen an ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und ihre Stärken entfalten können. Warum dies so ist? Alexandra Hagemann erklärt, dass unser Belohnungssystem im Gehirn aufblüht, wenn wir in Bereichen arbeiten, die unseren Stärken entsprechen. Die Ausschüttung der richtigen Neurotransmitter und Hormone spielt dabei eine entscheidende Rolle für unser Wohlbefinden und unsere Zufriedenheit.</p> <p>Wie sich diese wissenschaftliche Erkenntnis für Positive Leadership und neuronale MitarbeiterInnenbindung nutzen lässt, erfahren Sie in dieser Episode der HRM Hacks.</p>

“Talent Analytics – Hacks für logische Kennzahlen” mit Jan Kirchner (Episode #118)

“Talent Analytics – Hacks für logische Kennzahlen” mit Jan Kirchner (Episode #118)

<p>Was ist Talent Analytics und was haben logische Kennzahlen damit zu tun? Welche Fragen führen zu sinnvollen KPIs? Was sind Kosten- und Zeitkennzahlen? Welche Datenquellen stehen zur Verfügung, um KPIs zu erstellen? Was sind Actionable Data und wieso sind sie im Unternehmen wichtig? </p> <p>Jan Kirchner von der Wollmilchsau GmbH spricht in der heutigen HRM Hacks Podcast-Folge über das Thema Talent Analytics – Hacks für logische Kennzahlen. Gastgeber ist Alexander Petsch, CEO des HRM Institute. Jan Kirchner ist HR-Blogger sowie Gründer und Geschäftsführer der Recruiting-Softwarefirma Wollmilchsau, die auf datenbasiertes Personalmarketing spezialisiert ist. Zudem entwickelt Wollmilchsau die Programmatic Job Advertising Software Jobspreader, die potenzielle Bewerber auf Unternehmenskarriereseiten bringt und Personalmarketing-Prozesse automatisiert.</p> <p>Logische Kennzahlen sind für Jan Kirchner das A und O einer erfolgreichen Organisation. Um Kosten, Zeit und Prozessqualität zu messen, sollten sich Unternehmen jedoch bevorzugt auf einige wenige Kennzahlen fokussieren, die sie gezielt analysieren, anstatt darauf, möglichst viele KPIs zu erstellen.<br /> Weitere Tipps und Tricks, die in dieser Podcast-Folge präsentiert werden, lauten:„Bei Kennzahlen geht es nicht um reine Zahlen, sondern um Antworten auf Fragen“, „Erst mal überlegen, das Problem verstehen und dann in Lösungen denken“ und:<br /> „Immer hinterfragen, wieso die Daten so sind, wie sie sind. Nicht einfach hinnehmen, sondern nachvollziehen.”</p>

“Über den Sinn und Zweck des Recrutainments” mit Joachim Diercks (Episode #117)

“Über den Sinn und Zweck des Recrutainments” mit Joachim Diercks (Episode #117)

<p>Was unterscheidet Recruitainment von Recruiting und Employer Branding, und was hat es mit dem „Knacken von Enigma“ zu tun? Welche Rolle spielen Selbst- und Fremdwahrnehmung im Auswahlprozess? Was verrät die Grundquote in der Selektionsdiagnostik? Kann man Matching Tools auch für gezieltes Retargeting von KandidatInnen nutzen? Wie sind die sogenannten Recruiting Games konzipiert und was ist deren Mehrwert?</p> <p>In der heutigen Episode spricht Joachim Diercks, Gründer der Recrutainmentfirma CYQUEST, Speaker und Autor des Buchs “Recrutainment. Gamification in Employer Branding, Personalmarketing und Personalauswahl”, mit Alexander Petsch, CEO des HRM Institut, über den Mehrwert und Einsatzmöglichkeiten des Recrutainment in der Personalgewinnung.<br /> Das „War for Talents“ und Fach- und Arbeitskräftemangel spornten den Diskurs um Kreativität in der Personalgewinnung noch vor Jahrzehnten an. Heute fällt es den Unternehmen auch tatsächlich schwer, die passenden Talente zu gewinnen. Die Herausforderung, dass es schwieriger wurde, das passende Personal zu finden und die Passung überprüft werden muss, gestaltet sich als ein Balanceakt für jedes Unternehmen. Dieses Dilemma aufzulösen steckt im Recrutainmentgedanken: Kombiniert mit Orientierung, Auswahl in der Diagnostik, sowie Kurzweiligkeit und Spaß, unterstützt Recrutainment Unternehmen dabei, Personalgewinnungsthemen kurzweilig und verstädnlich zu gestalten.<br /> Doch reine Unterhaltung ist Recrutainment nicht. Die Wirkungsweise sowie Tipps zur Umsetzung in Ihrem Unternehmen hören Sie in dieser Folge.</p>