ottomans and chairs inside the room
Foto von yann maignan
„Erfolgreiche Personalgewinnung und Personalauswahl“ versucht, diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Autor Norbert Maier stellt den Praxistransfer in den Vordergrund und macht das Buch, ohne sich lange mit theoretischen Ausführungen aufzuhalten, zu einem prägnanten und gut umsetzbaren Arbeitsinstrument „aus der Praxis und für die Praxis“.

Herausragend sind die aktuelle, ausgewogene und ganzheitliche Darstellung wertschöpfender Aktivitäten der Personalbeschaffung sowie die Sensibilisierung für mögliche Problem- beziehungsweise Konfliktpotenziale. Wenn es um Referenzauskünfte, zulässige Fragen, Informationspflicht oder Falschauskünfte in Interviews geht, fließen arbeitsund datenschutzrechtliche Aspekte kurzweilig in den Kontext ein.

Inhaltlich spannt sich der Bogen vom Stellenwert der Personalbeschaffung über Stellenanzeigen, Medienwahl, Analyse von Bewerbungen, Interviews, Kandidatenbesprechung, Einstellungsbescheid bis hin zur Mitarbeitereinführung. Kostensenkungs- und Zeitreduktionspotenziale im Recruitingmix thematisiert der Band ebenso wie Employer Branding, „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“- Programme oder die Codierung von Zeugnissen, um nur einige Highlights zu nennen.

Den Praxisbezug des vorliegenden Buches fördern zahlreiche Fallbeispiele, Checklisten, Formulare, Musterbriefe oder Qualitätsanalysen. Sämtliche Tools sind auf einer beigelegten CD-ROM elektronisch verfügbar; und um nichts dem Zufall zu überlassen, informiert eine DIN-A4-Seite über deren bestmöglichen Einsatz.

Für den Profi mag das vorliegende Buch vor allem Anlass sein, die bisherige Vorgehensweise kritisch zu beleuchten, um anhand der vorgestellten Instrumente eine zielgerichtete Optimierung vorzunehmen.

Für den weniger routinierten Interviewer stellen vor allem die „Interviewfragen und Interviewtechniken“ eine Bereicherung dar. Das „WIE“ (stelle ich meine Fragen) und „WAS“ (frage ich) im Interview behandelt das Buch ausführlich. Praktikabel sind auch die angeführten „Formulierungs-Textbausteine“, die unter anderem helfen, den Einstieg in die verschiedenen Gesprächsphasen (zum Beispiel in die Gesprächeröffnung) zu finden.

Seine Aktualität, Klarheit und Praxisnähe machen das Buch „Personalgewinnung und Personalauswahl“ zu einem kompakten Arbeitsinstrument für (angehende) Personalisten und alle jene, die ihre Personalauswahl so professionell wie möglich gestalten möchten. In diesem Rahmen ist das vorliegende Buch auch für alle Interessierten uneingeschränkt und sehr zu empfehlen.


Leserprobe



Erfolgreiche Personalgewinnung und Personalauswahl
Von Norbert Maier
Praxium Verlag 2008
338 Seiten, 46 Euro
ISBN 978-3-9523246-4-6
www.praxium.ch

Die tiefgreifenden Veränderungen in der Arbeitswelt als ganzer und im Human-Resource-Management im Besonderen betreffen in hohem Maße auch die Personalauswahl und die Prozesse der Personalgewinnung. Die Internationalisierung der Arbeitsmärkte erfordert neue Strategien in den Suchmethoden und Selektionsverfahren. Der Wertewandel der Arbeitnehmer stellt höhere Ansprüche an die Kommunikation. Und das weiter an Bedeutung zunehmende E-Recruiting wird den Selektionsprozess und die Personalsuche als Ganzes noch weitgehender verändern. Dies sind nur einige Stichwörter, weitere ließen sich anfügen.

Diese auf mehreren Ebenen ablaufenden Veränderungen führen vor Augen, wie wichtig ein ganzheitliches und aktuelles Know-how rund um das Thema Personalbeschaffung ist. Der Kosten- und Effizienzdruck in der Selektion und die Anforderungen an die Auswahlverfahren sind wiederum nur einige Beispiele dafür.


Quelle: personal manager 3/2008