Die Altersstruktur eines Unternehmens gibt einen Überblick über die Altersverteilung der Mitarbeiter. Hierfür wird für jedes Alter in Jahren die Anzahl der Mitarbeiter im entsprechenden Alter ermittelt und durch die Gesamtzahl der Mitarbeiter geteilt. Um eine Darstellung in Prozent zu erhalten, wird dies mit 100 multipliziert. So sieht man, wie viel Prozent der Mitarbeiter einem bestimmten Alter angehören. Dieses Verfahren kann auch für Altersgruppen nach dem gleichen Prinzip angewendet werden. Tendenziell ist eine gute Verteilung von Altersgruppen anzustreben, da sich die Stärken und Schwächen aller Altersgruppen gegenseitig gut ergänzen können (z.B. Erfahrung der Älteren und innovative Jüngere).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.