E-Learning Solutions und mehr

In den E-Learning Solutions bündelt Integrata dieses spezielle Leistungsangebot, damit die Unternehmen einen kompakten Überblick bekommen und genau die Elemente auswählen können, die für die spezifischen Wissens- und Qualifizierungsanforderungen ihrer Mitarbeiter am besten geeignet sind.

six white sticky notes
Foto von Kelly Sikkema

Integrata bietet folgende Auswahl an Optionen:

Das Blended-Learning-Konzept ist eine Kombination verschiedener Lernformen – beispielsweise im offenen Seminarangebot zu Microsoft Office. Hier kombiniert Integrata die Präsenzphase mit einem WBT, das die Teilnehmer auch nach dem Seminar unterstützend begleitet.

Das Konzept bietet eine hohe Flexibilität. So lassen sich Lern- und andere Inhalte miteinander verbinden. Präsenz- und Onlinephasen können ebenso verknüpft werden wie verschiedene Onlinephasen. Ein Beispiel für diese Online-Lehrgänge finden Sie in dem Themenangebot rund um Social Media.

Das Integrata-Angebot an Standard WBTs umfasst ein breites Themenspektrum: Windows, Office, ITIL, und viele weitere Themen. Diese WBTs sind in mehreren Sprachen verfügbar und eignen sich zur Unterstützung von nationalen und internationalen Rollouts.

Integrata entwickelt außerdem kundenindividuelle Contents in den Bereichen:

  • WBTs
  • Tutorials
  • Hilfesysteme
  • Online-Dokumentationen
  • Online-Assessments
  • Online-Umfragen, -Tests und -Prüfungen.

Alle Inhalte werden nach internationalen Standards (IMS QTI, AICC, SCORM) erstellt und lassen sich in Lernumgebungen und Learning Management Systeme (LMS) integrieren. Der Content wird neben Text und Grafik um professionelle Audio- und Videoproduktionen ergänzt. Auf Wunsch können die Ergebnisse mehrsprachig produziert werden.

Als didaktische Grundlage für Storybooks zu den Lerninhalten verwendet Integraten wir Game Based Learning, Story Based Learning, Problemorientiertes Lernen, Fallbasiertes Lernen und Businesssimulationen.

Für das Lernen mit mobilen Endgeräten, insbesondere Smartphones, setzt der Anbieter auf Podcasts. Mit kurzen Audio-basierten Contents können insbesondere Reisezeiten zum Rapid Learning genutzt werden. Zur Transfersicherung mit Podcasts erhalten die Lernenden im Anschluss an Seminare die sogenannten PodCoachings. Beispiele für PodCoachings zu den Themen Schlagfertigkeit bzw. Einwandbehandlung finden sie auf unserem LMS.

In Qualifizierungsprojekten rundet der Einsatz von kollaborativen Systemen der Lernplattform (Blogs, Wikis, Foren etc.) das Angebot für die Lernenden der E-Learning Solutions ab.