Gratis-Whitepaper “5 Trugschlüsse zur Bedeutung von Lernen beim Talentmanagement”

woman and man sitting in front of monitor
Foto von NESA by Makers

Technologie ist nicht alles. Häufig wird bei Lerner-Managementsystemen vergessen, dass die Plattform letztlich nur ein Mittel zum Zweck bei der Vermittlung von Lerninhalten ist. Entscheidend ist, welche Auswirkungen die Lerninhalte auf das Unternehmen haben. Einer der häufigsten Fehler beim Einsatz technischer Plattformen im HR-Bereich ist, dass zu viel Aufmerksamkeit auf die reine Technologie gelegt wird. Dabei wird das eigentliche Herzstück, die Lerninhalte, welche letztlich zur Steigerung von Kompetenzen und Effizienz führen sollen, häufig vernachlässigt.

Missverständnisse wie “Alle Inhalte sind gleichwertig” oder “Zielgerichtete Lerninhalte machen eine umfangreiche Bibliothek überflüssig” führen dazu, dass der immense Nutzen, den Lernen für die Optimierung von Unternehmensprozessen haben kann, nicht realisiert wird.

Unser kurzes Whitepaper arbeitet fünf der gängigsten Missverständnisse heraus und zeigt, wie Schulung und Lernen sich in eine sorgfältig entwickelte Strategie für das Talentmanagement einfügen.

Hier können Sie das Whitepaper zum Thema Talentmanagement ab sofort kostenfrei anfordern:

Viel Spass beim Lesen!
 
Viele Grüße,

Kerstin Stengel, MBA
Senior Marketing Manager
Mainland Europe & EMEA Channel

Skillsoft NETg GmbH
eLearning Lösungen
Niederkasseler Lohweg 189
D-40547 Düsseldorf

E-Mail: kerstin_stengel(at)skillsoft(dot)com
Folgen Sie uns auf Facebook bzw. Google Plus!

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an