Zukunft Personal

person using laptop on white wooden table
Foto von Tyler Franta

Im Jahr 2000 war die Geburtsstunde der Zukunft Personal in Karlsruhe: Die Fachmesse widmete sich schon damals den Themen Internet-Jobbörsen, Personal-Leasing, Rekrutierungsstrategien und motivierenden Vergütungsstrategien mit 70 Ausstellern, zwei Praxisforen und mehr als 25 Vorträgen. Mit 2.423 Besuchern erzielten wir bereits damals einen riesen Erfolg. Seit 2001 hat sie ihren festen Platz in der Messe Köln.

In den letzten 10 Jahren ist viel passiert: 2009 findet die Zukunft Personal bereits zum 10. Mal statt – und ist erfolgreiche denn je zuvor. Die größte HR Fachmesse Europas überzeugt nicht nur durch ihre Größe, sondern vor allem durch Qualität und Vielfalt. Uns war es von Beginn an wichtig, den Besuchern ein spannendes Portfolio bieten zu können, das jedem Kongress Stand hält. Seit 2007 entscheidet eine Fachjury, welche Vorträge zur Messe zugelassen werden. Somit sind die Themen immer am Puls der Zeit. Auch einseitige Produktpräsentationen finden hier keinen Raum. Stattdessen legen wir Wert auf Best Practice Beispiele, von denen jeder Besucher etwas lernen kann. Den gleichen Anspruch haben die Podiumsdiskussionen, die mittlerweile auf eine stolze Zahl von 20 Stück angewachsen sind. Aus kontroversen Diskussionen kann jeder Teilnehmer seine eigenen Schlüsse ziehen und die Erkenntnisse in die tägliche Arbeit einbeziehen. Im Gegensatz zu zeitraubenden, starren Kongressen, können sich die Besucher anhand des Programmhefts ihr eigenes Programm zusammenstellen. Das Programmheft informiert bereits im Vorfeld detailliert über die Ziele und Absichten des Vortrags und ermöglicht es so den Teilnehmern, die für sie passenden Themen zusammenzustellen. Parallel zur Zukunft Personal finden kleinere Fachkongresse, Seminare und Workshops statt, die sich einem spitz aufgestellten, oft Nischenthema widmen. Seit mehreren Jahren erfolgreich: der Fachkongress für Bildungscontrolling.

Das Herzstück der Zukunft Personal ist die Fachausstellung. Mehr als 500 Aussteller präsentieren auf der Zukunft Personal die Neuheiten der Branche. Viele Produktlaunches werden erstmals auf der Zukunft Personal vorgestellt. Die meisten Aussteller sind bereits seit Jahren treue Kunden und sind überzeugt von der Qualität der Messe. Denn die Veranstaltung bietet nicht nur die Möglichkeit bestehende Kontakte zu vertiefen, sondern vor allem neue Kontakte zu schließen. Wir ermöglichen den Ausstellern auf bequeme und kostengünstige Weise Kunden zur Messe einzuladen und erheben selbst einen hohen Anspruch bei der Besucherwerbung. Durch zielgruppengerechte Direktmailings und eMailings in einer Auflage von mehreren hundert tausend Stück werben wir sowohl im In- als auch im Ausland. Die Messe steht im Vordergrund – das schätzen die Aussteller besonders. Statt einzelnen Hochphasen in Kaffeepausen, in denen Kongressteilnehmer durch die Messe geschleust werden, können die ausstellenden Unternehmen die Messe von Anfang bis Ende für Termine und Präsentationen nutzen.

Wir sind nicht nur Veranstalter der Zukunft Personal, sondern leben in der Welt des Human Resource Managements: Wir besuchen Messen und Kongresse auf der ganzen Welt, um neue Themen und spannende Redner nach Deutschland zu bringen. Unser Anspruch ist es, die HR-Welt zu vernetzen. Dies erreichen wir durch unsere HR Fachmessen in Köln, Stuttgart/München, Wien, Zürich, Genf, Barcelona, Budapest und Moskau und unser Online-Netzwerk www.hrm.de. Fachliche Tiefe erreichen wir zusätzlich durch unser HR Magazin, dem Personal Manager, das seit vielen Jahren in Österreich erscheint. Darüberhinaus arbeiten wir sehr vernetzt mit europäischen Fachverlagen zusammen, um Ihnen die spannendsten und aktuellsten Trends auf unseren Messen vorzustellen.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und spannende Zukunft Personal!

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an