Impuls 1 | Margot Deerenberg >>
Bürokomplex „Packhaus“

Margot Deerenberg ist Entrepreneurin und Initiatorin des Labels „Paradocks“ in Wien. Sie studierte in Amsterdam Soziologie, wechselte nach Wien an die Technische Universität, um dort auch Architektur und Raumplanung dazu zu nehmen. Nach ihrem Abschluss tat sie sich mit drei Fachkollegen zusammen und spezialisierte sich auf Zwischennutzung von städtischen Räumen. Im FvF-Video-Beitrag erzählt Margot Deerenberg mehr über das Büroprojekt “Packhaus“ in Wien. Es werden Einrichtungen und Konzepte gezeigt.   

Link: Label „Paradocks“ 
Videobeitrag Deerenberg: FvF 

woman and man sitting in front of monitor
Foto von NESA by Makers

Impuls 2 | Olafur Eliasson >>
So hat er sein Studio eingerichtet

Der FvF-Beitrag über den dänisch-isländischen Künstler Olafur Eliasson zeigt in farbigen, großformatigen Bildern, wie er sein Studio am Prenzlauer Berg eingerichtet hat. Es bietet sowohl für administrative, aber auch kreative Arbeit Platz. Die Farbgestaltungen und Verwendung von Materialien wie Holz und Stahl geben einen Eindruck davon, welches Raumgefühl sie schaffen können.

Link: Studio Prenzlauer Berg
Institut für Raumexperimente - Kollaboration von Eliasson
mit der Berliner Universität für angewandte Kunst

Impuls 4 | Sara Ildén Bengtsson >>
Multifunktionale Raumeinteilungen

Sara Ildén Bengtsson studierte in London am Royal College of Art und ist heute Creative Director in Stockholm, beim Label „& Other Stories“. FvF zeigt Bilder aus den Werkstätten. Einmal mehr setzen die Kreativen auf wenig Einrichtung, offene Spaces und wohnliches Design.  

Link: FvF 

Impuls 5 | Georg Petschnigg >>
Glas im kollaborativen Office

Der New Yorker Georg Petschnigg ist Co-Founder der IT-Agentur “FiftyThree“.
Das Büro des Unternehmens arbeitet auffällig viel mit Glas und klaren Strukturen. Das Design insgesamt ist edel, kreativ, klar und erdig. Dadurch dominiert die Technik nicht den Raum. FiftyThree gelingt die Gradwanderung.   

Link: FvF

Impuls 3 | Markus & Daniel Freitag >>
Kreatives Office für kreative Ideen

Die Gebrüder Freitag sind Schweizer und stellen Taschen her; wer kennt ihre Marke nicht. Der FvF-Beitrag zeigt, wie die beiden Experten Office und Werkstatt kombinieren. Design Thinking-Fans werden viele Elemente dieser Kreativmethode in den gezeigten Bildern wiederfinden. Entgegen Olafur Eliasson ist der Workspace der Freitags wesentlich puristischer. Einige Raumideen lassen sich leicht nachgestalten.

Link: FvF 
Officesite:
freitag.ch