HR-Geschäftsprozesse intelligent gesteuert

person using phone and laptop
Foto von Austin Distel

Was in anderen Unternehmensbereichen wie Produktion oder Logistik bereits seit langem erfolgreich praktiziert wird, streben inzwischen auch die Personalabteilungen an: Weitgehend automatisierte Abläufe sind der wesentliche Ansatzpunkt, um Leistungsfähigkeit und Produktivität zu steigern und die Reaktionszeiten zu senken.

Mit dem perbit.insight Prozessmanager steht dafür nun eine flexibel skalierbare, mittelstandsgerechte Lösung zur Verfügung. Ohne hohe Investitionskosten können für jedes Unternehmen sämtliche personalrelevanten Geschäftsprozesse völlig variabel designed und übergreifend gesteuert werden – und zwar nicht nur die einzelnen Prozessschritte innerhalb des Personalmanagement-Systems, sondern der Gesamtprozess im Unternehmen aus HR-Sicht.

Bei der Einbindung einer professionellen Business-Process-Management-Plattform folgte perbit konsequent seiner Best-of-Breed-Philosophie. Die integrierte Lösung des Produktpartners Inspire Technologies GmbH ist exakt zugeschnitten auf die spezifischen Anforderungen im Personalmanagement.

Die intelligente Prozesssteuerung überzeugt durch hohe Funktionalität und ein denkbar einfaches Handling aus Anwendersicht: Alle prozessbezogenen Daten werden direkt aus perbit.insight übernommen. Einmal definiert, werden die zu durchlaufenden Prozessschritte automatisch vom System angestoßen. Es sorgt jederzeit für einen transparenten Überblick, generiert Aufgabenlisten für die Prozessbeteiligten und versendet Informations- und Erinnerungsmails zu festgelegten Zeitintervallen.

Neben Standardprozessen können beliebige unternehmensindividuelle HR-Prozesse exakt gemäß den spezifischen Gegebenheiten abgebildet werden. Die regulativen Vorgaben beim Ein- und Austritt eines Mitarbeiters, Beurteilungen und Zielvereinbarungen, Seminaranmeldungen, Urlaubsanträge oder Bewerberauswahl sind nur einige Beispiele. In einem Full-Service-Konzept übernimmt perbit die komplette Umsetzung, Wartung und Administration der gewünschten Prozessautomatisierungen.

Nach der Entwicklung einer Pilotversion ist der perbit.insight Prozessmanager gegenwärtig bereits bei ausgewählten Kunden im Testeinsatz. Die offizielle Produktfreigabe ist für Herbst 2011 vorgesehen. Weiterführende Informationen zu der innovativen HR-Prozessmanagement-Lösung erhalten Sie bei:

Hendrik Kellermeyer

Leiter Vertrieb

0 25 05-93 00-16

hkellermeyer@perbit.de

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an