Mit dem Chef auf „Du und Du“ - Traum oder Albtraum? Für Wolfgang Neufert, den ersten Vorsitzenden des Gesamtvereins Betriebssport der Deka-Bank in Frankfurt, ist das gar kein Problem. Der Bankfachwirt ist seit acht Jahren mit seinem Bereichsleiter in der Fondsvermögensverwaltung per Du. Ergeben hat sich das durch Gespräche über ihre sportlichen Aktivitäten und schließlich durch eine private Radtour: „Wenn man sich auf so einer Tour gegenseitig hilft, bleibt es nicht beim Sie“, sagt Neufert. Anfangs hatte er noch überlegt, ob er die Einladung des Vorgesetzten überhaupt annehmen solle. „Man weiß nicht, wie die Kollegen reagieren, wenn sie hören, dass man am Wochenende privat mit dem Vorgesetzten unterwegs war.“ Sein Chef konnte die Zweifel zerstreuen. Neufert bereut die Radtour nicht: „Das Betriebsklima hat sich verbessert.“

Weiterlesen auf:
http://berufundchance.fazjob.net/s/RubC43EEA6BF57E4A09925C1D802785495A/Doc~E69C80DEA0B4548E181C24144EA61414B~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Von Yvonne Wagner, 03. Mai 2009

two women near tables
Foto von Blake Wisz