Web 2.0 unterstützt Talent Management

|
person holding black smart cover during daytime
Foto von Tyler Franta

Das Ziel dieser Communities ist es, den Informations-Ansprüchen der High Potentials noch besser gerecht zu werden. Die wertvollen Kandidaten sollen so im „War for Talents“ noch enger an das Unternehmen gebunden und vom Wettbewerb abgeschirmt mit exklusiven Angeboten bei Laune gehalten werden. Das Angebot werde von den Talenten gut angenommen, will die „Talent Management Studie 2010“ des Unternehmens IntraWorlds GmbH, einem Anbieter von Talent Relationship Management Software aus München, herausgefunden haben.

Nachwuchskräfte zeigten sich offen gegenüber einem exklusiven Talent-Community-Angebot, das 64 Prozent nutzen würden. Von einer Teilnahme versprechen sich Kandidaten neben vereinfachter Kontaktpflege insbesondere passende interne Jobangebote, laufende Neuigkeiten aus dem Unternehmen sowie Einladungen zu Veranstaltungen.

Die vollständige Talent Management Studie 2010 kann kostenlos angefordert werden: http://www.intraworlds.de/trm-studie

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an