Integre Online-Prüfungen – Die letzte Meile zur vollumfänglichen digitalen Weiterbildung

Während Bildungseinrichtungen vermehrt ortsunabhängige Studiengänge anbieten, bei denen nicht nur die Kursinhalte online abrufbar sind, sondern auch die Wissensabfrage über beaufsichtigte Online-Prüfungen erfolgt, werden insbesondere die Prüfungen von Weiterbildungsmaßnahmen meist nur vor Ort angeboten.

Obwohl Kursinhalte meist online erlernbar sind, fehlt für eine vollumfängliche digitale Weiterbildung meist die letzte Meile – eine digitale Wissensabfrage.

In diesem Vortrag sprechen wir über Online-Prüfungen: Warum Online-Prüfungen, genauso wie die alternativen Präsenz-Prüfungen, kontrolliert erfolgen müssen und wie qualitativ hochwertige und integre Leistungsnachweise auch im online Format sichergestellt werden können. Wir beleuchten den wichtigen Schritt hin zu einer vollumfänglichen digitalen Weiterbildung, die den Wert von Prüfungsergebnissen erhält und neben einer erheblichen Zeit- und Kostenersparnis zu einer Erhöhung der Work-Life-Education-Balance beiträgt.

Aufzeichnung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Über die Referenten

Thomas Fetsch

Als Geschäftsführer der Proctorio GmbH ist Thomas Fetsch für das operative Geschäft der Proctorio Niederlassung in Deutschland verantwortlich. In dieser Funktion übernimmt er die Verantwortung für die gesamte strategische und operative Geschäftsentwicklungen und repräsentiert die Proctorio GmbH u.a. in Vorträgen und Seminaren. Als erfahrener Business Development Manager im IT-Business beteiligt er sich aktiv und mit einem marktnahen Ansatz an der Produktentwicklung und unterstützt die Vertriebsaktivitäten des gesamten Teams.

Referenten

Thomas Fetsch
Proctorio GmbH
Geschäftsführer

Aus dem Event

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an