Systematische Mitarbeiterführung bei CSS Versicherungsgruppe

|
rectangular brown wooden table
Foto von Claire Nakkachi

Mit ePerform administrieren die CSS-Führungskräfte ihre Dialoge und Vereinbarungen mit den landesweit 2.300 festangestellten Mitarbeitern, heisst es dazu in einer Pressemitteilung. Zu Beginn einer Beurteilungsperiode bestimmen sie verbindliche Leistungs- und Verhaltensziele, am Ende des Beurteilungszeitraums beurteilen sie die Ergebnisse. Das gegenseitige Feedback wird darin ebenso gespeichert wie Entwicklungsperspektiven und -massnahmen. Was das Unternehmen früher in unterschiedlicher Form in Office-Dateien erfasste und in Papierform ablegte, sollen die Führungskräfte jetzt einheitlich mit ePerform dokumentieren und protokollieren. Alle Informationen werden in einer zentralen Datenbank verwaltet.

Das elektronische Tool sei eine Erweiterung der Saba Learning Suite, über die CSS im vergangenen Jahr 825 Präsenzkurse und 40 E-Learning-Programme angeboten habe. Gezählt wurden dabei insgesamt 8.370 Teilnehmertage in Präsenzveranstaltungen und 11.800 Belegungen eines E-Learning- Kurses.

Mit ePerform ergänze CSS diese Lösung für die Aus- und Weiterbildung um ein Modul zum Leistungsmanagement. Elke Hörler (CSS Leiterin E-Medien) zur Einführung des Tools: „Wir wollten ePerform bereits für den aktuellen Beurteilungszeitraum verwenden und eine nahtlose Umstellung für alle Beteiligten zum selben Zeitpunkt sicherstellen.“ Unterstützt wurde die Versicherungsgruppe dabei von dem Unternehmen chemmedia AG aus Chemnitz.

Sie finden chemmedia und Saba auf der Personal Swiss in Halle 6, Stand J.09.

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an