04.09. - 05.09.2024 L&Dpro Online Konferenz - JETZT Kostenloses TICKET BUCHEN

“Staffing: Kommunikation als Personaldienstleister” mit Thomas André Sola (Episode #127)

Staffing: Warum ist es in der Staffing-Branche entscheidend, die richtigen Worte zu wählen und klar zu kommunizieren? Welche Zahlen verdeutlichen die wirtschaftliche Bedeutung der Branche? Wie sollte die Kommunikation mit Kunden und KandidatInnen gestaltet sein? Warum ist es wichtig, sich offen mit der Konkurrenz zu vernetzen und von ihr zu lernen?

Um diese Fragen sowie um das Thema „Hacks für die Kommunikation als Personaldienstleister – die Staffing-Branche, das Getriebeöl der deutschen Wirtschaft“ geht es in der heutigen HRM Hacks Podcast-Folge mit Thomas André Sola, General Manager von APSCo Deutschland, dem Branchenverband für professionelle Staffing-Unternehmen aus der Recruitment-Branche, im Gespräch mit Gastgeber Alexander Petsch, CEO des HRM Instituts.

Die Zeitarbeitsbranche steht im Schatten negativer Vorurteile und hat mit einem schlechten Image zu kämpfen. Von Politikern, Wirtschaftsakteuren und der Bevölkerung wird ihre Bedeutung oft unterschätzt. Diesen Missverständnissen möchte Thomas André Sola entgegenwirken. Er glaubt, dass eine bessere Kommunikation dazu beitragen kann, das wahre Bild der Branche zu zeigen und sie als das darzustellen, was sie wirklich ist: ein extrem wichtiger Bestandteil der deutschen Ökonomie, „das Getriebeöl der Wirtschaft“ sozusagen. Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung sowie eine grundlegende Maßnahme wäre nun, das Image der Zeitarbeitsbranche zu verbessern. In dieser Episoden hören Sie Thomas André Solas Empfehlungen für eine klare und positive Kommunikation in der Staffingbranche, ob mit KundInnen, KandidatInnen oder sogar der Konkurrenz.

Viel Spaß beim anhören!

Wer lieber liest oder den Podcast visuell mitverfolgen möchte, der kann das komplette Interview hier finden.