Neu: Das Skillsoft-Blueprint “Methoden zur Steigerung des Mitarbeiterengagements”

|
two woman sitting by the window laughing
Foto von Christina @ wocintechchat.com

Nikki Baker, eine der Autorinnen unseres Blueprints, definiert Mitarbeiterengagement als das Ausmaß der freiwilligen Anstrengungen, die über die Mindestanforderungen an die jeweilige Tätigkeit hinausgehen.

Eines ist klar – es ist nicht möglich, seine Mitarbeiter einfach zu mehr Engagement anzuweisen! Vielmehr ist Engagement ein Dialog zwischen Mitarbeitern und Unternehmen, der auf gemeinsamen Zielen, einem gemeinsamen Fokus und dem Aufbau von innerbetrieblichen Beziehungen durch Kommunikation basiert.

Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern, dass ihre Meinung zählt! Geben Sie ihnen die Chance, einen direkten Einfluss auf das Unternehmenswachstum zu haben – und diesen auch zu sehen. Eine Verbindung der Unternehmensziele der Mitarbeiter mit denen des Unternehmens ermutigt jeden einzelnen zu mehr Kreativität und freiem Denken.

Im Mittelpunkt des aktuellen Strategie-Papiers stehen unter anderem die folgenden Fragestellungen:

– Wie kann „Mitarbeiterengagement“ verstanden und definiert werden?
– Welche Rolle spielt die Führungskraft beim Prozess der Mitarbeiterbeteiligung?
– Wie können Sie das Engagement Ihrer Mitarbeiter stärken?

Wie jeder unserer Blueprints enthält das Strategie-Papier neben den Praxisberichten der Autoren Ideen und Anregungen, unverzichtbare Tipps und “Goldene Regeln” sowie 10 Schlüsselfragen, mit denen Sie die Diskussion in Ihrem Unternehmen voranbringen können.

Hier können Sie unser Blueprint zum Thema Mitarbeiter-Engagement ab sofort kostenlos anfordern.

Viele Grüße,

Kerstin Stengel, MBA
Senior Marketing Manager
Mainland Europe & EMEA Channel

Skillsoft NETg GmbH
Der Top-eLearning Anbieter
Niederkasseler Lohweg 189
D-40547 Düsseldorf

Tel. 0800 400 41 40 (kostenlos in DE)
Tel. +49 (0) 211 1 64 33
Fax +49 (0) 211 1 64 34 11 Fax

E-Mail: kerstin_stengel(at)skillsoft(dot)com
Folgen Sie uns auf Facebook oder Google Plus!

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an