Mitarbeiter- zufriedenheit in den USA steigt weiter

man in black jacket sitting on chair
Foto von Zaiqiao Ye

Mitarbeiterzufriedenheit in den USA steigt weiter

Laut der aktuellen Mitarbeiterzufriedenheits-Studie, die die Society for Human Resource Management am 22. Juni 2008 auf der SHRM Conference in Chicago vorgestellt hat, hat sich die Mitarbeiterzufriedenheit in den USA weiter erhöht. 41 Prozent gaben an, sehr zufrieden mit ihrem Job zu sein (38 % im Vorjahr). Insgesamt waren 82% der Mitarbeiter zufrieden im Vergleich zu 79% in 2007 und 77% in 2002.

Insgesamt sind Frauen zufriedener als Männer und über 56-jährige Mitarbeiter sind wesentlich zufriedener als Mitarbeiter unter 35 Jahre. Die derzeitige wirtschaftliche Krise spiegelte sich ebenfalls in der Befragung wieder: 59% (und damit auf dem 1. Platz) gaben an, dass Jobsicherheit für sie der wichtigste Faktor für Mitarbeiterzufriedenheit sei.

Übrigens: auf Platz 24 der wichtigsten Faktoren für die Mitarbeiterzufriedenheit landete mit 21% die Möglichkeit, mit anderen zu Networken (innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation), um die eigene Karriere vorantreiben zu können. In 2002 kam Networking in der Studie noch nicht vor.

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an