Hacks zum Thema „Employer Branding im Kanton Zürich“ von Michel Ganouchi (HRMHacks Podcast Episode #25)

|

An dieser Stelle die wichtigsten Gedanken von Michel Ganouchi nochmal zusammengefasst:

Herausforderungen für das Employer Branding in öffentlichen Verwaltungen:

 ◯ oftmals gibt es kein Brand Management

 ◯ ein Bewusstsein für die Markenpflege ist meist nicht vorhanden

 ◯ Politische Interessen müssen berücksichtigt werden

 ◯ die Organisationen sind oft riesig und weisen unterschiedliche innere Unternehmenskulturen auf

 ◯ für zahlreiche Direktionen und Abteilungen muss ein gemeinsamer Nenner gefunden werden

 ◯ angestaubtes Image in der Öffentlichkeit

– Vorgehensweise zur Implementierung von Employer Branding in öffentlichen Verwaltungen:

 ◯ Arbeitgeberpositionierung erarbeiten – z. B. mittels Fokusgruppen

 ◯ Punktuell auf externe Berater zurückgreifen

 ◯ Aufklärungsarbeit an der Basis leisten

 ◯ die Stakeholder für sich gewinnen

 ◯ die Führungsebene von Notwendigkeiten überzeugen

 ◯ Pragmatismus in der Vorgehensweise zeigen

 ◯ Mut zur Differenzierung mitbringen

 ◯ Mit Quick Wins regelmäßig für Wertschätzung des Themas sorgen

Die umfangreiche Beschreibung zu den einzelnen Hacks finden Sie im Interview mit Michel Ganouchi und im Podcast.

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an