Erster Fernlehrgang Social Media Manager

two woman sitting by the window laughing
Foto von Christina @ wocintechchat.com

„Social-Media-Experten werden derzeit händeringend gesucht. Wer entsprechende Qualifikationen nachweisen kann, sticht auf dem Arbeitsmarkt heraus“, so Ingo Karsten, Geschäftsführer des ILS, in einer Pressemitteilung. Der Fokus des neuen ILS-Lehrgangs „Social Media Manager“ liege klar auf den praktischen Einsatzmöglichkeiten. Strategische Fragestellungen rund um den öffentlichen Dialog mit Kunden, die Online-Mobilisierung von Unterstützergruppen oder den Aufbau der eigenen Web-Reputation werden ausführlich thematisiert. Neben Einführungen ins Bloggen, Twittern, Podcasting und Networking via Facebook und XING erhalten die Teilnehmer des Studiengangs eine grundlegende Qualifikation zu den wichtigsten Rechtsfragen sowie zum Social-Media-Monitoring und zum Wissensmanagement im Social Web. Darüber hinaus stehen vier Module zur Auswahl, die entweder teilweise oder vollständig bearbeitet werden können: Social Campaigning und Fundraising 2.0, Location Based Services, Enterprise 2.0 sowie Community Management.

Zum Lernen werden verschiedene Social-Media-Kanäle angeboten, so gibt es ein lehrgangseigenes Online-Wiki und die Studenten können in begleitenden Foren-Diskussionen im Online-Studienzentrum des ILS die Studieninhalte vertiefen. Bereits während des Lehrgangs können sie für sich selbst, das eigene Unternehmen oder auch ein soziales Projekt eine dialogorientierte Internet-Präsenz aufbauen und die eigene Reputation stärken. Bei der Bearbeitung der theoretisch-methodischen Inhalte besteht die Wahl zwischen gedruckten Studienheften oder digitalen Versionen, die als PDF in der jeweils neuesten Auflage im Online-Studienzentrum zum Download bereit stehen. Angekündigt ist auch eine App für Tablet Computer – zunächst für das iPad. Ein freiwilliges Begleitseminar kann darüber hinaus genutzt werden, um sich mit Teilnehmern sowie erfahrenen Referenten über aktuelle Kampagnen und öffentliche Debatten auszutauschen und so das strategische Verständnis von Social-Media-Kommunikation zu vertiefen. Wahlweise kann dieses Seminar vor Ort in Hamburg oder online über die virtuelle 3D-Plattform Second Life absolviert werden.

Weitere Informationen zu Kosten und Dauer: www.ils.de.

Sie finden ILS auf der Zukunft Personal in Halle 2.2, Stand S.43.

Artikel: Gudrun Porath

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an