Ergebnisse sind die Visitenkarte einer Führungskraft

Es geht darum, wie Sie Ihre Wirkung pro Tag erhöhen,  nicht darum, wie Sie noch mehr in einen Tag packen.

Indem Sie Ihr Arbeitspensum immer weiter erhöhen, werden Sie zwar kurzfristig effektiver, doch es drohen mittelfristig chronische Überlastung und emotionale Erschöpfung. „Burn out“ heißt das aktuelle Gespenst der Chefetagen.

Diese Bankrotterklärungen einer Führungskraft können zwei Ursachen haben:

1. Das „Lieber alles selber machen“ - Syndrom zeigt, dass Sie Ihre Mitarbeiter nicht systematisch weiterentwickeln wollen, können oder nicht wissen wie es geht.

2. Sie signalisieren Ihren Mitarbeitern durch Ihr Verhalten, dass Sie ihnen nicht besonders viel zutrauen. Diese werden sich dann immer weiter zurückziehen.

Erfolgreich Führen bedeutet, erfolgreich durch Andere wirken. Fragen Sie sich daher immer wieder:
Was muss ich an mir verändern, um meine Wirkung zu erhöhen?

Dann müssen Sie Ihrer Antwort konsequent folgen.


Auf bald,
Ihr Boris Grundl

woman and man sitting in front of monitor
Foto von NESA by Makers