14 Hacks zum Thema „Diagnostik in der Personalentwicklung“ von Frauke Ion (HRM Podcast Episode #12)

|
person writing bucket list on book
Foto von Glenn Carstens-Peters

Was es bei der Persönlichkeitsdiagnostik bei Mitarbeitern zu berücksichtigen gilt, sei an dieser Stelle kurz zusammengefasst:

Wofür dient die Persönlichkeitsdiagnostik?

                        ◯ als praktische Orientierungshilfe für Führungskräfte

                                    – für Mitarbeiter die Arbeit motiv- und typgerecht gestalten

                                    – Generationsunterschiede berücksichtigen

                                    – Stärken und Präferenzen der Mitarbeiter erkennen und entsprechend nutzen

                        ◯ bei der Teamentwicklung

                                    – für eine bessere Zusammenarbeit innerhalb des Teams

                                    – mehr Sensibilität hinsichtlich Andersartigkeit

                                    – bei der Selbstwahrnehmung- und entwicklung des Mitarbeiters

                                    – wenn Unruhe im Team herrscht

                                    – bei neuer personeller Zusammensetzung des Teams

                        ◯ analysiert die intrinsische Motivation von Führungskräften, Stichwort Machstreben, Statusstreben,
Beziehungsstreben    

Für die verschiedenen Facetten der Persönlichkeit gibt es jeweilige Analysen

Eine Persönlichkeitsdiagnostik möglichst durch externe Experten durchführen lassen

                        ◯ zum Schutz der Privatssphäre gegenüber höhergestellten Mitarbeitern

                        ◯ aus Datenschutzgründen

Bei der Teamentwicklung sollte immer die direkte Führungskraft dabei sein

Was gibt es bei der Persönlichkeitsdiagnostik zu beachten?

                        ◯ mit der Analyse des Mitarbeiters allein ist es nicht getan

                        ◯ auch das Betriebsklima, der demografische Wandel in der Firma sollten bei der                                      Diagnostik mit einfließen

                        ◯ kein Allheilmittel, aber Hilfe beim Einstellungsprozess

                        ◯ keine Analyse ohne persönliches Auswertungsgespräch

Die umfangreiche Beschreibung zu den einzelnen Hacks finden Sie im Interview mit Frauke Ion und in der dazugehörigen Podcast Episode.

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an