Community-basierte Ansätze für interorganisationales Lernen

Bei der Bewältigung gesellschaftlicher Krisensituationen arbeiten viele verschiedene Organisationen zusammen: von Behörden und Verwaltungen über Rettungsdienste, Polizei und Katastrophenschutz bis hin zu Hilfsorganisationen. An das organisationale und interorganisationale Lernen stellen diese Situationen ganz besondere Herausforderungen.
Wie diese aussehen, untersuchte Forschungsprojekt SiKoMi anhand der Zusammenarbeit von Behörden, Polizei, Hilfsorganisationen und anderen in der Hochphase der Migrationsbewegungen nach Deutschland 2015/2016.
In unserem Vortrag stellen wir konzeptionelle Ansätze für ein anwenderzentriertes, Community-basiertes Wissensmanagement vor, die auf Erkenntnissen aus dem Projekt basieren. Wir zeigen, wie eine Lernplattform die dort identifizierten Praxisansätze für das interorganisationale Lernen unterstützen kann, damit die beteiligten Organisationen vergleichbare Situationen in Zukunft noch besser bewältigen.

Über Dr. Cäcilie Kowald

Dr. Cäcilie Kowald ist bei der time4you GmbH im Bereich Learning Design tätig. Nach dem Studium der Mathematik, Slawistik und Germanistik arbeitete sie viele Jahre als Beraterin, Konzeptionerin und Texterin für Unternehmenskommunikation in verschiedenen Unternehmen und Branchen, mit Schwerpunkt auf schwer erklärbaren Produkten. Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit bei time4you steht die Konzeption und Umsetzung von E-Learning-Anwendungen, insbesondere Conversational Learning, sowie Storytelling und KI.

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an