Scharlatane auf dem Vormarsch?

|
silhouette of person looking to glass window
Foto von Alex Knight

Ziel

Ein Gespür für die Komplexität und adäquate Umsetzung der Personalauswahl entwickeln.

Was Sie inhaltlich mitnehmen

Beurteilungskriterien für den passgenauen Einsatz von Personalauswahlverfahren finden und anwenden.

Zusammenfassung

Präsentismus, Absentismus, Burn-out, Mobbing und fehlende Effektivität sind Folgen kostenintensiver Fehlentscheidungen bei der Personalauswahl. Aufwendige Personalauswahlverfahren sollen Abhilfe schaffen, erfüllen diesen Anspruch jedoch nicht immer. Diplom-Psycholog(inn)en verfügen über evaluierte Verfahren, die Personalentscheider vor Fehlentscheidungen schützen. In der Diskussion werden mit Praktikern die Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Auswahlverfahren vorgestellt.

MP3 herunterladen

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an