HR-Trends USA: Online-(Nischen)-Jobbörsen gewinnen Marktanteile

black framed eyeglasses and black pen
Foto von Trent Erwin

HR-Trends USA: Online-(Nischen)-Jobbörsen gewinnen Marktanteile

In den USA haben in den letzten Jahren die Nischen-Online-Stellenmärkte, die entweder nur Bewerber einer Branche oder Region in einer bestimmten Altersgruppe oder eines bestimmten Geschlechts ansprechen, stark Marktanteile gewonnen. Der Markt der Online-Jobanzeigen wird in den USA auf ca. 8 Milliarden USD geschätzt. Waren es 2004 noch weniger als 40 Prozent der Umsätze, die in Nischen-Jobbörsen flossen, so wuchs dieser Anteil auf ca. 65 Prozent in 2006, berichtet die Medien Research Gesellschaft Borrell Associates. Heute hat der Recruiter in Amerika die Wahl zwischen 40.000 Nischen-Online Jobbörsen.

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich auch bei uns die Nischen-Jobbörsen weiter ausbreiten. Wir können diese Entwicklung bei HRJobs ebenfalls verfolgen. Das Interesse der Personaler, die sich beruflich verändern wollen an HRJobs hat in den letzten Jahren immer stärker zugenommen und damit ebenfalls die Seitenzugriffe auf HRJobs (HRJobs.de wurde früher als eigene Webseite betrieben und ist seit ca. einem Jahr ein Teil von HRM.de). Auf der anderen Seite hören ???hier fehlt noch was!!

Wie sieht das in Ihrer Recruitingsstrategie aus? Spielen dabei Nischen-Jobbörsen bereits eine vielleicht sogar wichtige Rolle?

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an