Hacks zum Thema „Google for Jobs“ (HRMHacks Podcast Episode #41)

Hier die wichtigsten Gedanken von Henner Knabenreich nochmal zusammengefasst:

◯ Was Google for Jobs für Unternehmen so interessant macht

            ◯ erweiterte Suchergebnisanzeige

            ◯ nie dagewesene Transparenz bei der Datenauswertung

            ◯ sehr hohe Reichweite, weil nahezu weltweit abrufbar

            ◯ Enriched Search Result aggregiert verschiedene Quellen

            ◯ funktioniert standortbasiert, Suchergebnisse werden entsprechend kategorisiert

            ◯ mit Direct Apply schnelle Bewerbung möglich

            ◯ nahezu kostenfrei

◯ Wie Unternehmen sich an Google for Jobs herantasten können

            ◯ zunächst die eigene Karriereseite optimieren

            ◯ das Stellenangebot nach bestimmten Datenschemen aufbereiten

            ◯ alle erforderlichen Datenfelder lückenlos und fehlerfrei ausfüllen

            ◯ auf Gehaltsangaben in der Stellenanzeige nicht verzichten

            ◯ emotionale Einstiegstexte für die Anzeige verfassen

◯ alternativ auf externe Dienstleister zurückgreifen

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an