Deutscher Weiterbildungstag am 24. September

person using laptop computer beside aloe vera
Foto von Corinne Kutz

Die Veranstalter, darunter der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung, der Deutsche Volkshochschul-Verband, das Bundesinstitut für Berufsbildung BIBB, der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung, die Deutsche Angestellten-Akademie und der TÜV Rheinland Bildung, weisen in einer gemeinsamen Pressemitteilung darauf hin, dass das deutsche Bildungssystem im europäischen Vergleich weiter zurückgefallen ist.

Schuld daran sei, dass Bund, Länder und Kommunen immer weniger Geld in Bildung investierten. Unterstützt werden die Veranstalter unter anderem von Prominenten wie dem Tagesthemen-Moderator Tom Buhrow, Entertainer Jürgen von der Lippe und Handball-Bundestrainer Heiner Brand. Zahlreiche Veranstaltungen sind bereits unter www.deutscher-weiterbildungstag.de angekündigt.

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an