Wie Sie die digitale Personalakte erfolgreich einführen!

man sitting on chair beside laptop computer and teacup
Foto von Icons8 Team

Im nächsten Schritt erarbeitet das Projektteam idealerweise ein Konzept für die digitale Personalakte. Hierbei sind fachliche Wünsche sowie technische Anforderungen zu berücksichtigen. Soll es z.B. eine Anbindung an bestehende Verfahren (z.B. ERP-Standardsoftwareprodukte, HR-Systeme usw.) geben? Ferner ist ein Berechtigungskonzept mit genauen Zugriffsregeln zu erarbeiten. Die Regelungen zum Datenschutz sind zu beachten, es empfiehlt sich, den Betriebsrat einzubinden. Es schließt sich die Auswahl der Software an. Hierbei sollte sich das Projektteam mehrere Lösungen genauer anschauen. Nach Entscheidung für eine Software-Lösung folgen die Installation, die Übernahme vorhandener Papierarchive, die Schulung der Nutzer sowie die Umstellung auf den Echtbetrieb.

 

Ausführliche Informationen erhalten Fach- und Führungskräfte aus der Personalabteilung im Seminar Digitale Personalakte, das am 1. Dezember 2015 in Wuppertal angeboten wird. 

 

In der Veranstaltung werden die wichtigsten Schritte zur Einführung der digitalen Personalakte erläutert. Die Seminarteilnehmer/innen erhalten neben einem praktischen Leitfaden auch einen kompakten Einblick in technische Archivierungslösungen unterschiedlicher Software- Anbieter. Hierbei werden beispielhaft Lösungen vorgestellt und die Teilnehmer können die unterschiedlichen Systeme direkt ausprobieren. Die Praxisbeispiele dienen der Anschaulichkeit, es werden im Seminar keine Softwarelösungen präferiert.

 

Links: 

 

Details zum Inhalt und Ablauf des Seminars Digitale Personalakte: 

https://www.taw.de/personalverwaltung-und-abrechnung/digitale-Personalakte

 

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an