„Künstliche Intelligenz bei Learning & Development nutzen“

Was ist Künstliche Intelligenz? Wie funktioniert IBM Watson? Was versteht man unter
kognitiven Eigenschaften?
– Wo gibt es Anwendungsmöglichkeiten von KI in Learning & Development?
– Warum kann die Vergessenslücke 70% mit KI adressiert werden?
– Wie kann KI in der täglichen Arbeit unterstützen?
– Ist ein digitaler Coach der bzw. die neue Kollege/in als Anlaufstelle für alle meine Fragen?
– Wo gibt es Chancen und Grenzen beim Einsatz von KI?
– Welche Themen werden unter dem Begriff Ethik von KI diskutiert?

Aufzeichnung

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vorschau-Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über die Referenten

Sven Semet

Sven Semet ist Business Development Executive und Thought Leader IBM Watson bei ASSIMA einem IBM Business Partner Unternehmen. Als Diplominformatiker ist Sven Semet schon seit über 16 Jahren im Personalmanagement für Talentmanagement-Strategien und innovative HR Lösungen verantwortlich. Er unterstützt Unternehmen in der digitalen Transformation von HR Prozessen mit den Schwerpunkten Mitarbeiter zu engagieren und motivieren, anzuerkennen und wertzuschätzen, außerdem Mitarbeiter kontinuierlich individuell und personalisiert weiterzubilden und ganz wichtig im Unternehmen zu halten. Innovative Lern- und Trainingsumgebungen auf Basis der von ASSIMA patentierten Cloning Technologie und Anwendersupport mit Künstlicher Intelligenz von IBM Watson sind ein Schwerpunkt seiner täglichen Arbeit. Besondere Expertise hat Sven Semet im Rahmen von Big Data und künstlicher Intelligenz zum Einsatz von kognitiven Lösungen im Personalmanagement. Gerne diskutiert Sven Semet diese wichtigen Themen auch mit Wissenschaft, Politik und Mitbestimmungsgremien. Außerdem ist Sven Semet seit 2010 regelmäßig gemeinsam mit der DGFP und im Rahmen der Special Interest Group Future Work der bwcon und der Wirtschaftsförderung Stuttgart in Baden-Württemberg im Projekteinsatz. Auf unterschiedlichen Konferenzen, Barcamps, Veranstaltungen kann man Sven Semet als Experte für Künstliche Intelligenz u.a. immer wieder als KeyNote Speaker treffen. Privat ist Sven Semet verheiratet und hat 3 erwachsene Kinder. Er engagiert sich in vielen sozialen Projekten u.a. bei STELP ( www.stelp.eu ) und im Deutschen Roten Kreuz ( www.drk.de ) sowohl lokal, national als auch international. An seinem Heimatort im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ist er regelmäßig mit dem Mountainbike, zum Wandern unterwegs oder schwimmt im Ebnisee.

Referenten

Sven Semet
Assima Deutschland GmbH
Business Development Executive

Aus dem Event