Strategisches Kompetenzmanagement für die Wettbewerbsfähigkeit

man using MacBook Air
Foto von Alejandro Escamilla
Ziel:
Die strategische Bedeutung von Kompetenzmanagement, die Elemente eines Kompetenzmanagementsystems und Nutzen aus Kundenprojekten sind kommuniziert.

Inhalt:
Kompetenzmanagement fördert die Effektivität der Personalarbeit und sichert die effiziente, an den Unternehmenszielen ausgerichtete Qualifizierung der Mitarbeiter/innen. Es trägt zu Transparenz und langfristiger Steuerung der im Unternehmen benötigten Kompetenzen bei. Um Kompetenzmanagementsysteme erfolgreich in die betriebliche Praxis zu integrieren, hat Festo einen flexiblen computergestützten Beratungsansatz entwickelt. Merkmale des Ansatzes und Erfahrungen damit werden in diesem Beitrag vorgestellt. Festo ist Innovationsführer in der Industrie- und Prozessautomatisierung.

MP3 herunterladen