Skandal: Vorstand kündigt Mobbing an

two men using computers
Foto von Proxyclick Visitor Management System

Finanzdirektor und Vorstandsmitglied der Telekom Austria, Gernot Schieszler kündigt auf einem Treffen mit Investoren an, durch gezieltes Mobbing Mitarbeiter los zu werden. Die Telekom Austria möchte im Zuge der Finanzkrise rund 2500 Mitarbeiter abbauen.Ein Ivestor stellt die Frage, wie man die Entlassungen durchführen möchte.

Das Vorstandsmitglied kündigt daraufhin an, wie man mittels gezielter Mobbingkampagne die Mitarbbeiter zur freiwilligen Kündigung bewegen möchte. Sein Pech: Eine Kamera hält das Geschehen fest.

Wer das Video sehen möchte klickt bitte auf folgenden Link:
http://www.blogaboutjob.de/2009/02/25/vorstand-gernot-schieszler-mobbing-ankuendigung-telekom-austria/

Sebastian Ofer

Chefredakteur bei HRM Research Institute

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an