Prof. Dr. Peter Gola, Dr. Georg Wronka: Rechtsfragen und Handlungshilfen für die betriebliche Praxis

Das Werk wendet sich wieder in erster Linie an Betriebs- und Personalräte, Datenschutzbeauftragte und -verantwortliche sowie Führungskräfte und trägt überdies den Fragestellungen Rechnung, die sich aus dem Einzug neuer Techniken in die Arbeitswelt ergeben, bspw. die Nutzung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz und durch Multimedia entstandene neue Formen der Arbeitsorganisation als Telearbeiter oder Callcenter- Agent. Zudem behandelt es Folgen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes, neue Überwachungstechniken (RFID, GPS, Handyortung), die Zulässigkeit automatisierter Einzelentscheidungen und Überwachung bei der Nutzung von Multimedia. Die Autoren zeigen das komplexe Zusammenwirken von arbeitsrechtlichen Vorgaben und dem BDSG auf und erläutern anhand von Praxisbeispielen, Betriebsvereinbarungen und Empfehlungen der Aufsichtsbehörden die Zulässigkeit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Mitarbeiterdaten. Einen Schwerpunkt bildet naturgemäß die Darstellung des Datenschutzbeauftragten und der staatlichen Aufsichtsbehörden.

person looking at silver-colored analog watch
Foto von Andrea Natali

In der vierten Auflage verzichtet das Werk auf einen Anhang mit Gesetzestexten und gesonderter Literaturübersicht; dafür enthält es eine umfassende Rechtsprechungsübersicht samt Stichwortverzeichnis.

In dieser Ausführlichkeit ist das Handbuch ein Muss für Datenschutzverantwortliche im Betrieb.

Rechtsfragen und Handlungshilfen für die betriebliche Praxis

Von Prof. Dr. Peter Gola und Dr. Georg Wronka,

DATAKONTEXT GmbH, Frechen,

4. überarbeitete und erweiterte Auflage 2008, 720 Seiten, Hardcover,

Preis: 78 Euro

Alle Bücher sind bequem und komfortabel zu beziehen beim:

huss-shop, HUSS-MEDIEN GmbH

Quelle: Arbeit und Arbeitsrecht - Personal-Profi - 11/08