people sitting near brown wooden coffee table
Foto von Jessica Sysengrath
Bernhardt, M.: Alternativen zur Kündigung. Gestaltungsmöglichkeiten für die Aufhebung von Arbeitsverhältnissen,
Erich Schmidt Verlag 2008,
205 Seiten, 29,80 €

Die Darstellung soll sich vornehmlich an den Praktiker mit juristischem Hintergrund wenden. Die in Frage kommenden Gestaltungsmöglichkeiten sollen dabei aus der Perspektive desjenigen dargestellt werden, der die Beendigung umsetzt. Diesem Anspruch wird das Buch gerecht.

Das Buch überzeugt durch profunde Kenntnisse der Autorin von der Materie und geht auf die praxisrelevanten Fallgestaltungen umfassend ein. Welche anderen Möglichkeiten außer einer Kündigung gibt es im konkreten Fall? Welche juristischen, taktischen oder wirtschaftlichen Erwägungen spielen bei der Auswahl und Ausgestaltung eine Rolle? Wie formuliere ich möglichst rechtssicher? Welche Risiken bestehen? Fragestellungen, auf die die Autorin eine Antwort zu geben weiß. Die gute Strukturierung, die verständliche Sprache und zahlreiche Formulierungsvorschlägen sowie Muster unterstützen den positiven Eindruck. Die Verwertung der aktuellen Rechtsprechung gibt dem Nutzer zudem bereits in der Gestaltungsphase die nötige Sicherheit, alternative Wege zur Kündigung rechtsfest beschreiten zu können.

Das Inhaltsverzeichnis ist ebenso wie das Stichwortverzeichnis umfangreich und ermöglicht – nicht zuletzt auch durch die Verwendung von Randnummern – ein schnelles Auffinden der relevanten Passagen. Alles in allem ein Buch, dass vor allem für den betrieblichen Praktiker mit juristischem Hintergrund, aber auch für Richter, Anwälte und andere Berater ein empfehlenswerter Ratgeber ist.

Autorin der Rezension: Andrea Wächter, Rechtsanwältin und langjährige Personalleiterin


Quelle: Personalwirtschaft - 06/2008