HRM.de-Mitgliedertreffen in Köln auf der Zukunft Personal 2013

|
woman sitting on floor and leaning on couch using laptop
Foto von Thought Catalog

….

1.000 Besucherflyer haben wir verteilt und knapp 300 Besucher lösten ihren HRM.de-Kaffeegutschein bei uns ein. Unser Stand lag direkt gegenüber von zwei großen Rolltreppen, die unsere Halle mit einer Zwischenebene verband. Man rollte also quasi auf unseren Stand. Wir hatten erfreulicherweise alle Hände voll zu tun. Lustig fanden wir, dass einige Mitglieder aus Mannheim – unserem Firmensitz – uns erstmals in Köln am Stand kennenlernten. Also: Sollten Sie – lieber Leser – in unserer Nähe sein und mal über Themen sprechen wollen – nur zu: Rufen Sie uns an. Warten Sie nicht bis zur nächsten Messe in Hamburg oder Stuttgart (oder gar Wien ;-))

 

Auch das hier ist ein Messefoto. Kaum zu glauben, aber wahr. Die Kölner Messehallen können auch ganz anders auftreten. Sollte also der andere Hallenbesuch zu trocken, zu anstrengend gewesen sein, es gab auch solche Oasen …

Hätte der Besucher uns nicht von der Rolltreppe aus gesehen, so wäre er über den Hallenplan doch auch gut zu uns gelotst worden. Beschilderung können die Kölner wirklich gut … das half auch uns auf dem ein oder anderen Weg zu Ausstellern und zurück, denn bei vier Messehallen wird es dann doch teilweise knifflig mit der Orientierung.

P.S. Wir hatten unseren Barista – der schon auf der PERSONAL NORD 2013 in Hamburg Besucherherzen mit seiner Kunst höher schlagen ließ – nach Köln gebeten. Es ist doch jedes Mal ein Genuß, zu sehen, mit wieviel Liebe und Sorgfalt er trotz Hunderten Besuchern jede Tasse kredenzt. Auch ihm den wärmsten DANK! Und als Leute vom HR-Fach sprechen wir ihm die besten Empfehlungen aus. Sollten auch Sie einen wirklich qualifizierten Barista brauchen – wir geizen nicht mit seinem Kontakt.

So sonntäglich sah unsere Kaffee-Wundermaschine auch nur am Morgen des ersten Messetages aus. Zwischendurch mussten wir mehrere Dutzend Liter Milch, Kekse und Äpfel nachkaufen. Beim Kaffeeklatsch erfuhren wir so manches: Es kamen Personaler, die sich beispielsweise als Trainer selbständig machen wollten und mal bei uns sondierten, wer am Markt wie mit ähnlichen Ideen unterwegs sei. Oder Anbieter setzten uns auseinander, dass sie sich Kooperationen mit anderen wünschen würden und warum. Spannend war, dass diesmal auch einige ausländische Anbieter da waren, die uns erzählten, dass sie ganz frisch in den deutschen Markt einsteigen. Sehr gefreut haben wir uns über viele Vertreter aus der Forschung, die mit uns über ihre Arbeiten sprachen. Aber natürlich haben auch HRM.de-Mitglieder ganz traditionell Kaffee getrunken und Kollegen kennengelernt. Das kann man bei uns ganz nett und unverbindlich tun – und da zeigt sich immer wieder: Personaler sind doch ein kontaktfreudiges Volk. (Anders stünde es um den Beruf wohl nicht gut …) Mit unseren Infos und Eindrücken von der Messe können wir nun wieder ganz viele spannende Beiträge umsetzen. Allen Mitglieder, Bald-Mitgliedern und anderen Besuchern also ein ganz großes Dankeschön.

Den offiziellen Nachbericht zur Messe finden Sie übrigens hier.

Wir hatten erstmals einen Best-off-HRM.de-Reader zusammengestellt, und davon doch viel zu wenig auf die Messe mitgenommen. Sollten auch Sie noch einen haben (kostenlos natürlich!)  möchten, so melden Sie sich gerne unter s.heine@hrm.de. Den Inhalt sehen Sie gut am Foto …

Zu ruhiger Stunde sind wir ausgezogen, um nach schönen Ständen zu schauen … nach einem vollen, dichten Messetag. Das sind unsere Highlights … vergessen Sie nicht, die Bilder für die Großansicht zu clicken. Viel Freude damit.

Wir sagen allen, die da waren: Es war uns eine Freude. Und vielleicht sehen wir uns – bzw. auch neue Gesichter – auf der PERSONAL Nord 2014 in Hamburg oder PERSONAL Süd in Stuttgart (wieder).

P.S. Im Bild grüßen Frau Bauer und Frau Düster vom HRM-Team.

P.P.S. Auch wir müssen immer mal wieder zur Vorbereitung
auf die nächsten Termine der Messe schauen. Das tun wir hier:

http://www.personal-nord.com/content/index_ger.html
http://www.personal-sued.de/content/index_ger.html

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an