Goldfischbecken ganz groß: Politiker führen und lehren in Business Schools und Privatunis

|
two pens near MacBook Air
Foto von Daniel Fazio

Dr. Walter Arnold
Mitglied des Aufsichtsrates der European Business School, Oestrich-Winkel (niedergelegt im April 2014 wegen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt gegen die EBS)

Politische Ämter u.a.: Finanzstaatssekretär a.D. und CDU-Abgeordneter im Hessischen Landtag

Prof. Dr. phil. Lars Castellucci
Professur für Nachhaltiges Management (Integrations- und
Diversity Management) an der HdWM Mannheim

Politische Ämter u.a.: Mitglied des Deutschen Bundestages (u.a. Innenausschuss) | seit 2005 Stv. SPD-Landesvorsitzender Baden-Württemberg

Axel Knoerig
Kuratoriumsmitglied der GoBS German open Business School
Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Berlin

Politische Ämter u.a.: Mitglied des Deutschen Bundestages (u.a. Ausschuss „Wirtschaft und Energie) | Seit 2009 Vorstandsmitglied der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion


Prof. Dr. Kurt J. Lauk

Honorarprofessor für Internationale Unternehmensstrategie an der
European Business School, Reichartshausen/Eltville
Politische Ämter u.a.: seit 2000 Mitglied im CDU-Bundesvorstand | 2004 – 2009 Mitglied des Europäischen Parlamentes (u.a. Ausschuss für Wirtschaft und Währung)

Prof. Dr. med. Dr. sc. (Harvard) Karl Lauterbach
Gastdozent an der Harvard School of Public Health Boston
Politische Ämter u.a.: seit 2009 Gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion | Seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages | Seit 2013 Mitglied des Kompetenzteams von Peer Steinbrück

Dr. Andreas Nick
Professor of Management Practice für Corporate Finance an der
Frankfurt School of Finance & Management (bis 31.12.2013)

Politische Ämter u.a.: Mitglied des Deutschen Bundestages (u.a. Ausschuss „Digitale Agenda“, Auswärtiger Ausschuss) | Seit 2012 stellvertretender Vorsitzender CDU-Gemeindeverband Montabaur.

Andreas Pinkwart
Rektor an der Handelshochschule Leipzig 
Politische Ämter u.a.: 2002 – 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages (u.a. Finanzausschuss und haushaltspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion) | 2005 – 2010 2005 Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie

Prof. Dr. Rita Süssmuth
Mitglied des Kuratoriums der Business School Berlin Potsdam
Politische Ämter u.a.: 1986-2001 Bundesvorsitzende der CDU-Frauen-Union | 1985 – 1988 Bundesministerin für Jugend, Familie, Gesundheit, später auch für Frauen. | 1988 – 1998 Präsidentin des Deutschen Bundestages

————————————————————————————————-

Fotocredit: © Uwe Steinbrich | www.pixelio.de

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an