EUROPAs 500: Stephen R. Covey

closeup photo of silver iMac
Foto von Alesia Kazantceva

Das Time Magazin zählte Covey in 1996 zu den 25 einflussreichsten Amerika­nern seiner Zeit. Bekannt wurde er durch seinen Bestseller „Die 7 Wege zur Effektivität“, der sich mehr als 15 Millionen Mal verkaufte und in 38 Sprachen übersetzt wurde. Das Chief-Executive-Magazin bezeichnete es als eines der zwei top Business-Bücher des 20. Jahrhunderts. Der gläubige Mor­mone vertrat in seinen Werken die Auffassung, dass Menschen generell und Führungskräfte im Besonderen klaren und universell gültigen Prin­zipien folgen müssen, um effektiv und erfolgreich zu sein. Covey stu­dierte in Harvard (MBA) und promovierte an der Brigham Young Uni­versity. 1984 gründete er das Covey Leadership Center, das schließlich 1997 durch den Zusammenschluss mit Franklin Quest zu FranklinCovey wurde.

>>SERVICE

Bestseller u.a.

The 7 Habits of Highly Effective People
Simon+Schuster 2013 | 11,90 € | 432 Seiten
ISBN 1-4516-3961-9

Homepage
www.stephencovey.com

Video

Stephen R. Covey erklärt in diesem Beitrag, warum es für Manager und Personalverantwortliche  wichtig ist, ihr Verhalten an Prinzipien des Seins, und eben nicht des Erscheinens oder Habens zu orientieren. Sein Hauptargument: Nachhaltiger und echter persönlicher Erfolg gründet in Authentizität. | www.greaterawareness.tv

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an