Die Internationale Arbeitsorganisation (IAO) feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. In Berlin fand heute aus diesem Anlass eine Tagung statt. Hierzu erklären das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die deutsche Vertretung der IAO:

Die Gründung der Internationalen Arbeitsorganisation (englisch: International Labour Organization = ILO) jährt sich in diesem Jahr zum 90. Mal. 90 Jahre IAO sind 90 Jahre der grenzüberschreitenden Kooperation in Fragen der Beschäftigungs- und Sozialpolitik. Aus Anlass des Jubiläums fand in Berlin eine hochrangig besetzte Tagung statt, an der der Bundesminister für Arbeit und Soziales Olaf Scholz, der Parlamentarische Staatssekretär Klaus Brandner, der IAO-Exekutivdirektor Kari Tapiola, der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Michael Sommer und die Geschäftführerin der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) Renate Hornung-Draus teilnahmen. Außerdem kamen ca. 80 Teilnehmer aus Politik und Wissenschaft.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Entwicklung der Arbeit der IAO seit ihrer Gründung im Jahre 1919 durch den Versailler Vertrag. Diskutiert wurde auch die Rolle, welche Deutschland als große europäische Industrienation und Pionier der Sozialgesetzgebung sowie die deutschen Arbeitgeber und Gewerkschaften hierbei gespielt haben.

Die historische Herleitung wurde mit der aktuellen Bestandsaufnahme verbunden und um den Blick in die Zukunft erweitert: Dabei ging es um die Perspektiven der IAO im 21. Jahrhundert, um die Gestaltung ihrer Arbeit vor dem Hintergrund der IAO-Erklärung über soziale Gerechtigkeit für eine faire Globalisierung vom Juni 2008 sowie um die Antworten der IAO zur Überwindung der derzeitigen Finanz- und Wirtschaftskrise. Diskutiert wurde dabei auch der Platz, welche die IAO und die von ihr repräsentierten Regierungen und Sozialpartner bei einer künftigen "Charta für nachhaltiges Wirtschaften" einnehmen wird, wie sie auf dem G20-Treffen am 2. April in London angedacht worden ist.

Die Informationen zur Tagung werden in Kürze unter www.ilo.org/90 bzw. www.ilo.org/berlin nachlesbar sein. Dort finden Sie auch weitere Informationen rund um die Arbeit der Internationalen Arbeitsorganisation.

two white wooden tables near glass window
Foto von Matt Hoffman