Employer Branding – Warum besser die Hose runter lassen mit Stefan Scheller (Episode #63)

In unserer heutigen Podcast-Folge der HRM-Hacks geht es um die totale Transparenz im Employer Branding oder, wie es HR-Influencer Stefan Scheller sagt, „darum, dabei die Hosen herunterzulassen“. Im Gespräch mit Alexander Petsch, dem Gründer des HRM Instituts, erzählt der langjährige Fachberater, was es mit dieser Öffnung nach außen auf sich hat und warum Organisationen Abschied vom Hochglanzdenken nehmen sollten. Stefan Scheller studierte in Würzburg Jura und bezeichnet sich selbst als „bunter Hund im HR“. Nach dem Studium stieg er bei der DATEV eG als Consultant Marketing ein, wechselte später in den Vertrieb und weiter in die Personalwirtschaft. Seit 2012 verantwortet Stefan Scheller das HR Empolyer Branding. Neben seinen knapp 22 Jahren bei der DATEV eG feiert Stefan Scheller bald sein zehnjähriges Jubiläum mit seinem DACH-weit bekannten Blog Persoblogger.de.