Diese Kennzahl ist das Gegentück zu externen Zugangsquote, dass bedeutet mit ihr kann man prozentual die Höhe der Einstellungen aus firmeninternen Quellen ermitteln. Dies kann zum Beispiel über Beförderung oder Versetzung passieren. Ist der Prozentsatz hoch, so lässt auf eine hohe interne Durchlässigkeit schließen.

Formel:

Rechenbeispiel:


Ähnliche Einträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.