11.06. - 12.06.2024 TALENTpro in München - JETZT TICKET BUCHEN
19. März
20. März

STAFFINGpro Online Konferenz 2024

Nutzen Sie  die Chance, erstklassige Learnings und Lösungen im Recruiting, Talentmanagement Tools, Employer Branding Solutions und Software Lösungen für Zeitarbeit und Personaldienstleister abzugreifen.
In 30-minütigen Vorträgen sprechen Experten über aktuelle Probleme in der Staffing-Branche und deren Lösungen. Im Anschluß können Sie sich in einer 15-minütigen Fragerunde direkt mit den Experten austauschen.

Analog zu einer Messe vor Ort haben Sie im virtuellen Kongresszentrum die Gelegenheit, sich mit anderen Konferenzteilnehmern auszutauschen. Nutzen Sie Pausen zum Netzwerken und knüpfen Sie neue Kontakte!

2024 geht die STAFFINGpro Online Konferenz in die nächste Runde:
Dienstag, 19. März 2024 09:00 Uhr - 16:15 Uhr
Mittwoch, 20. März 2024 09:00 Uhr - 16:15 Uhr

Christoph Athanas

meta HR GmbH
Geschäftsführer

Zum Profil
19.03.2024 15:30 - 16:15

Mit Videos erfolgreich im Recruiting und Employer Branding – so geht´s

80% der Menschen in Deutschland schauen wöchentlich Videos auf Youtube, Instagram oder TikTok. Videos werden im Internet mehr genutzt als Audio oder Text. Dennoch nutzen viele Arbeitgeber das Medium Video für Recruiting oder Employer Branding wenig bis gar nicht. Und diejenigen, welche es nutzen, haben oftmals falsche Vorstellungen davon, welche Inhalte und Formate für ihre Zielgruppen passend sind. Dabei können Arbeitgeber ihre Personalgewinnung mit Videos massiv unterstützen. Entlang der Candidate Journey gibt es dafür zahlreiche sinnvolle Möglichkeiten. In diesem Vortrag wird das Thema Video Marketing für Arbeitgeber strukturiert vorgestellt. Sie erfahren, welcher Video Content wo und wann Sinn macht. Es werden viele praktische Beispiele vorgestellt und die Frage beantwortet, wann es besser ist einen spezialisierten Dienstleister zu nutzen und wann Videoinhalte mit eigenen Mitteln erstellt werden können.

Michael Burggraf

Textkernel
Business Development Manager

Zum Profil
19.03.2024 11:15 - 12:00

Schnell, persönlich, effizient: Wie Sie mit WhatsApp Kandidat:innen erreichen

Im Wettbewerb um Talente sind E-Mails und Telefonanrufe nicht mehr ausreichend. Wussten Sie, dass die Öffnungsrate von E-Mails lediglich bei 18% liegt und die durchschnittliche Antwortzeit ganze 23 Stunden beträgt? Gerade Kandidat:innen aus Gen Z oder Gen Y fühlen sich durch die klassischen Kanäle nicht mehr abgeholt. WhatsApp setzt hier neue Maßstäbe mit hohen Öffnungsraten und schnellen Antwortzeiten. Doch wie lässt sich das Tool effizient in den Recruiting-Alltag integrieren? Candidate Engagement von Textkernel nutzt die Schnelligkeit und Effizienz von WhatsApp, um Ihre Candidate Journey zu optimieren und die Kommunikation mit Kandidat:innen mühelos zu verwalten - und das direkt aus Ihrem ATS heraus. Während der STAFFINGpro Online-Konferenz zeigt Ihnen Michael Burggraf von Textkernel, wie Sie WhatsApp in Ihrer Kandidatenansprache einsetzen, um effizienter, schneller und nachhaltiger Top-Talente zu gewinnen.

Karl Glatzel

zvoove Group GmbH

Zum Profil
19.03.2024 12:00 - 12:45

KI in der Zeitarbeit: Hype oder die nächste Realität?

Entdecken Sie die Zukunft der Personaldienstleistung: In diesem Vortrag erhalten Sie Einblicke in die wichtigsten Markt-Trends in der Zeitarbeit. Erfahren Sie, wie automatisierte Bewerberauswahl und intelligente Matching-Algorithmen die Effizienz steigern. Von Chatbots im Recruiting bis zur Vorhersage von Mitarbeiterfluktuation – wir beleuchten, wie innovative Ansätze mit KI den Arbeitsalltag vereinfachen. Dabei stehen Ethik, Datenschutz und die effektive Zusammenarbeit von Mensch und Maschine im Fokus. Lassen Sie sich inspirieren und gestalten Sie die Zukunft Ihres Unternehmens mit wegweisenden KI-Anwendungen.

Sven Humburger

S & U Software
Vertriebsleiter

Zum Profil
19.03.2024 09:45 - 10:30

Digitalisierung der Prozesse im Zeitarbeitsunternehmen mit Unterstützung von KI – das Ende der Rastlosigkeit?

In vielen Bereichen ist die künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch. Vor allem bei der Rekrutierung von Mitarbeitern werden gute Erfolge erzielt. Auch bei der Planung von mehreren Einsätzen bei Mitarbeitern an einem Tag spielt die KI eine wichtige Rolle. Aber wie sieht es in der Digitalisierung der Prozesse in einem Zeitarbeitsunternehmen aus? Ich werde Sie in einen kurzweiligen Vortrag mit in dieses Thema hineinnehmen und Ihnen außerdem aufzeigen, wie Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen vorantreiben können und welche Hürden es bei der Umsetzung gibt. Welcher Zusammenhang ergibt sich mit dem „Ende der Rastlosigkeit“? Das werden Sie in meiner Session erfahren.

Habib Bejaoui

Namirial Deutschland GmbH
Head of Sales & Presales

Zum Profil

Jörg Lenz

Namirial Deutschland GmbH
Bereichsleiter Marketing & Kommunikation

Zum Profil
20.03.2024 09:45 - 10:30

Elektronische Signatur im Personalwesen – Für welche Vorgänge darf 2024 wie signiert werden?

Digitale Vertrauensdienste für die Identifizierung, Authentifizierung und den Nachweis beweiskräftiger Willenserklärungen spielen eine Schlüsselrolle, um die Digitalisierung im Unternehmen voranzutreiben, Mitarbeitende vom lästigen Papierkram zu entlasten und gleichzeitig Ressourcen zu schonen. Habib Bejaoui und Jörg Lenz beleuchten zahlreiche Anwendungsfälle für elektronisches Unterschreiben für Vorgänge mit und ohne Formvorschriften, verweisen auf Best Practices und geben Tipps, wie man rasch die Wirtschaftlichkeit der Nutzung elektronischer Signaturen berechnen kann. Sie informieren unter anderen ganz konkret darüber welche Empfehlungen führende Experten im Arbeitsrecht ihren Mandanten für rechtskonformes digitales Signieren geben - was z. B. beim elektronischen Signieren von Arbeitsverträgen zu beachten ist. Beleuchtet werden auch erwartete Änderungen durch das Bürokratieentlastungsgesetz 2024 - zum Beispiel beim Nachweis der wesentlichen Arbeitsbedingungen laut Nachweisgesetz.

Thomas André Sola

APSCo Deutschland GmbH
General Manager

Zum Profil
19.03.2024 14:45 - 15:30

Die Staffingbranche in Deutschland: Das Getriebeöl der Deutschen Wirtschaft

Die Staffingbranche ist wichtig und systemrelevant. Mit einem Jahresumsatz von etwa 70-75 Mrd. Euro (Ende 2022) leistet sie einen wichtigen Beitrag und kann daher auch als "Getriebeöl der deutschen Wirtschaft" bezeichnet werden. Dabei hilft die Staffingbranche nicht nur, die Herausforderungen des demografischen Wandels und Fachkräftemangels zu meistern. Staffingunternehmen haben nach den Corona-Jahren auch zahlreichen Fachkräften wieder zu einem neuen Job verholfen. Eine gemeinsame Metastudie von Lünendonk und APSCo Deutschland gibt erstmals einen wichtigen Überblick über die Branche, die Vertragsarten Arbeitnehmerüberlassung, Festanstellung und freiberufliche Projektvermittlung sowie relevante Schlüsselbegriffe. Die wichtigsten Zahlen und Fakten ordnet Thomas André Sola, General Manager von APSCo Deutschland und Mitautor der Studie, in diesem Webinar für uns ein. Ein Muss für Brancheninteressierte.

Julie Strogusch

talent360 GmbH
Senior Account Executive

Zum Profil
19.03.2024 10:30 - 11:15

Vertrieb 4.0 – KI Edition: Mit geballter Sales Automation zu mehr Umsatz und weniger händischem Aufwand.

Vertrieb in der Personaldienstleistung, wie er sein sollte: digital, automatisiert und perfekt in den Alltag integriert. 1 .Innovatives Kundenmanagement: Prall gefülltes Sales-CRM: Das Kundendaten, Ansprechpartner und offene Stellen umfasst, ermöglicht ein effizientes Kundenmanagement und hilft dabei, Umsatzchancen in Ihrer Region zu identifizieren. Ganz ohne händischen Aufwand. 2. Zeitersparnis durch intelligente Automatisierung: KI CV Parsing + KI Profilerstellung: KI zur Analyse und Aufbereitung von Daten, wandelt Bewerberdaten direkt in professionelle, passgenaue Profile für Ihre Kunden um. Schnell und zuverlässig. 3.Effiziente Sales-Prozesse durch KI-Integration: - KI Matching: Präzise Verbindungen zwischen Anfragen, Bewerbern und passenden Unternehmen. Alles in Echtzeit. - automatisiertes Auslesen der Postfächer nach Personalanfragen: Ihre Reaktionszeiten wird drastisch verkürzt und Ihr Kunde erhält innerhalb von Sekunden ein Kandidatenprofil. Automatisiert und trackbar.

Simone Straub

Der Personalberater Coach

Zum Profil
20.03.2024 11:15 - 12:00

Bridge the gap – how you handle expectations and make more placements!

Obwohl das Bewusstsein für die Kandidaten-Knappheit bei den meisten Kunden schon vorhanden ist, halten viele an ihren bisherigen Anforderungen, Gehaltsstrukturen und Benefits fest. Gleichzeitig steigen die Vorstellungen der Kandidaten immer weiter. Als Personalberater stehst du vor der Herausforderung, in diesem Spannungsfeld beide Parteien erfolgreich zusammenzubringen. Dieser Vortrag bringt Klarheit über mögliche Stellschrauben. Er lädt ein, sich selbst zu reflektieren und bietet ganz konkrete Ideen an, die schon am nächsten Tag zu mehr "Matches" und damit auch mehr Umsatz führen.

Ingrid Hofmann

I.K. Hofmann GmbH

Zum Profil
19.03.2024 09:00 - 09:45

Zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen für Personaldienstleister

Der Arbeitskräftemangel stellt für Unternehmen eine sehr große Herausforderung dar. Um ihn zu bekämpfen, müssen Unternehmen ihre Markenattraktivität steigern und digitale Rekrutierungsstrategien nutzen. Der demografische Wandel verschärft die Situation zusätzlich. Ingrid Hofmann spricht in ihrer Keynote auf der STAFFINGpro Online Konferenz, wie Hofmann personal gezielt internationales Recruiting nutzt, um dem Arbeitskräftemangel zu trotzen, und worauf man hier besonders achten muss. Außerdem wird sie die neueste Innovation des Unternehmens vorstellen: Jamie, den virtuellen Recruiter, der in einem großen Pilotprojekt in den USA das Bewerbermanagement revolutioniert.

Joel Alvarez

Bullhorn GmbH
Sales Director DACH

Zum Profil

Svetoslav Stoyanov

Bullhorn GmbH
Solution Consultant DACH

Zum Profil
20.03.2024 10:30 - 11:15

Der smarte Weg zur Neukundengewinnung

Die GRID-Studie von Bullhorn zeigt, dass Neukundengewinnung für die Personaldienstleister die Top-Priorität ist. In diesem Vortrag zeigt Joel Alvarez, wie Unternehmen entlang der aktuellen Trends smartere Wege zur Neukundengewinnung einschlagen können. Dabei wird abgedeckt, wie Personaldienstleister die Business Development Strategie optimieren können, um - kontinuierlich und effizient Aufträge abzuschließen - unabhängig von den Marktbedingungen erfolgreich zu sein - den Return on Effort des Teams zu verbessern - eine maßgeschneiderte Kunden Experience zu liefern Nicht verpassen!

Dominik Drechsler

Yousign SAS
Country Manager DACH

Zum Profil
20.03.2024 12:00 - 12:45

Qualifizierte elektronische Signatur: Von der Steinzeit bis 2024

Die qualifizierte elektronische Signatur steckt im 20. Jahrhundert fest. Vom Papierverfahren, das Drucken, Reisen oder Briefversand erfordert und zur Nichteinhaltung der Arbeitnehmerüberlassungs-Vorschriften führt, bis hin zur Video-Identifizierung mit endlosen Warteschleifen der Unterzeichner:innen, die ein schlechtes Benutzererlebnis und keinen RoI bietet. Es ist Zeit für einen grundlegenden Wandel, von dem alle Beteiligten profitieren werden: Zeitarbeitsfirmen, deren Kunden und Bewerber. Es ist Zeit für Yousign!

Dr. Hans Georg Seedig

compleet GmbH
CTO

Zum Profil

Dino Sanna

compleet GmbH
Director of Business Innovation

Zum Profil
19.03.2024 14:00 - 14:45

Was kann und was darf KI in Recruiting und Profilvertrieb?

Geschwindigkeit sind neben Treffsicherheit und Qualität in der Personaldienstleistung die Wettbewerbsvorteile schlechthin. In Stellenausschreibung, Erstreaktion, Kandidatenkommunikation & -Auswahl, Profilvertrieb und Abstimmungsprozessen erhöhen sie die Chancen auf eine kurze Time to Hire und damit auf eine höhere Rendite. KI ist aus der Digitalisierung nicht mehr wegzudenken und gerade in der Kombination mit Automatisierungsprozessen echte Prozess-Beschleuniger. Was künstliche Intelligenz aktuell wirklich kann, wie sehr sie hilft, zu welchen Fehlern sie uns verleiten kann, welcher Gefahren wir uns bewusst sein müssen und wie sich die Zeitarbeit durch sie in den kommenden Monaten und Jahren verändern wird - das sind Fragen zwischen Fakten und Zukunftsforschung, denen wir uns widmen.
Veranstalter

HRM Institute GmbH & Co.KG.

zum Unternehmen