20 Jun
22 Jun

L&Dpro Online Konferenz – Juni 2022

Learning & Development

L&Dpro Online Konferenz – erleben Sie 3 Tage lang Learning & Development-Fachwissen!

Inspiring L&D Professionals! Nutzen Sie gemäß diesem Motto die Chance, erstklassiges Knowhow für Learning & Development Professionals abzugreifen. In 30-minütigen Online Seminaren und anschließenden 15-minütigen Fragerunden beantworten HR- und Weiterbildungs-Experten alles, was die L&D-Community bewegt.

Einfach live aus dem eigenen Büro dazuschalten und kostenlos an spannenden Online-Vorträgen teilnehmen. Die erste Auflagen der L&Dpro Online Konferenz war ein voller Erfolg, Speaker und Teilnehmer waren gleichermaßen begeistert!

Weitere Info und Termine

Prof. Dr. Christoph Schönfelder

MONDAY.ROCKS GmbH

Zum Profil
20.06.2022 09:00 - 09:45

Mehr Klarheit, mehr Erfolg! Wie datenbasiertes Lernen ein neues Leistungsniveau von Teams freisetzt.

In vielen Unternehmensbereichen werden datenbasierte Entscheidungen getroffen. In den wenigsten Fällen gilt dies jedoch für den Bereich des Lernens und der Entwicklung von Teams. Lernen wird hier primär spontan und reaktiv vollzogen. Zudem fokussiert es häufig nur einzelne Personen und nicht gesamte Teams. Welche Relevanz datenbasiertes Lernen zukünftig für die OE/PE-Arbeit besitzt und welche Auswirkung dies auf das Leistungsniveau von Teams hat, fokussiert Prof. Dr. Schönfelder in seinem Vortrag. Dabei zeigt er konkrete Beispiele aus der Unternehmenspraxis und erläutert anhand dieser, welche Lernbereiche für den Erfolg von Unternehmen zukünftig zentral sind.

Dr. Michael Roll

time4you GmbH communication & learning

Zum Profil

Stefanie Hagenmüller

Stiftung Würth

Zum Profil
20.06.2022 09:45 - 10:30

Kooperation und Kollaboration – eine Lernplattform zur Unterstützung innovativer Bildungsprojekte der Stiftung Würth

Das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg ist Teil der Stiftung Würth. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Zusammenarbeit mit Schulen, um ökonomische Bildung in Baden-Württemberg stärker zu verankern. Für die Bildungsangebote des Kompetenzzentrums, wie beispielsweise das Wirtschaftspraxisprogramm für Lehrkräfte, das eine Hospitation von Lehrer:innen durch ein Blended-Learning-Konzept ergänzt, oder den projektorientierten Ansatz des Würth Bildungspreises wurde eine Lernplattform geschaffen. In diesem virtuellen Rahmen können sich Expert:innen aus der Praxis nun austauschen und Lerninhalte abrufen sowie das System zur Zusammenarbeit nutzen. Auch Schülerunternehmen organisieren sich digital. Wie das geht und worauf es bei Kooperationen mit Schulen ankommt, berichtet Ihnen Stefanie Hagenmüller von der Stiftung Würth.

Christian Van Ledden

Cornerstone OnDemand Global Operations Inc. - Germany Branch
Regional Sales Manager

Zum Profil
20.06.2022 10:30 - 11:15

Heiliger Gral Upskilling & Reskilling – Von Skills zu konkreten Maßnahmen zur Förderung von Innovation

Die Art der Zusammenarbeit, orts- und zeitunabhängiges Arbeiten und digitale Arbeitsplätze. Um diesen Veränderungsprozess umzusetzen ist die Lernfähigkeit und Lernbereitschaft von Mitarbeitenden eng mit der Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens verknüpft. Erhalten Sie eine Reihe von Tipps und Ratschlägen, wie Sie Ihre Mitarbeitenden und Ihr Unternehmen auf jede Zukunft vorbereiten können.

Hannah Oettinger

easySoft. GmbH
Teamleitung Vertrieb

Zum Profil
20.06.2022 11:15 - 12:00

Und jetzt auf die Überholspur – Wie Sie digitale Kompetenzen aufbauen.

Fahren Sie mit angezogener Handbremse? Das muss nicht sein. Stellen Sie Ihr Team in Sachen digitaler Kompetenz jetzt neu auf. Identifizieren Sie Ihre digitalen Kompetenzen und nutzen Sie Ihre Tools ab sofort richtig. Ich zeige Ihnen, wie Sie’s anpacken und gebe Ihnen neue Impulse. Mit dem richtigen Umgang der digitalen Kompetenzen kann sich Ihr Team wieder voll und ganz auf die eigentlichen Kernkompetenzen fokussieren. Raus aus dem Dschungel der digitalen Tools und rein in den nachhaltigen Aufbau von digitalen Kompetenzen in Ihrem Unternehmen.

Prof. Dr. Martina Peuser

Prof. Dr. Martina Peuser

Zum Profil
20.06.2022 12:00 - 12:45

Agilität als Enabler für Lernen und Entwicklung

Digitaler Fortschritt, veränderte Kundenbedürfnisse und neue Geschäftsmodelle verstärken den Druck auf Unternehmen sich permanent zu erneuern, bevor sie vom Neuen aus dem Markt gedrängt werden. Hierzu bedarf es einer lern- und entwicklungsfreundlichen Organisation. Viele Unternehmen haben dies erkannt und wollen durch Technologien wie bspw. CRM-Systeme oder Wissensdatenbanken die Basis für eine lernende Organisation schaffen. Problem ist jedoch häufig, dass Hindernisse wie Wissensinseln und Bereichsegoismen jegliche Entwicklung zu einer lernenden Organisation verhindern. Sprich: die Technologien existieren, sind aber wirkungslos. Eine Lösung ist, agile Kernwerte in ein Unternehmen zu verankern, um lernorientierte Mitarbeitende, fluide Strukturen und agilere Zusammenarbeit zu erwirken. Anhand verschiedener Beispiele wird aufgezeigt, wie durch die Integration von Agilität im Unternehmen die Lern- und Entwicklungsfähigkeit entscheidend gesteigert werden kann.

Stefan Deibel

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH
Head of People Development

Zum Profil
21.06.2022 09:00 - 09:45

Leadership im Handwerk & im großen Umfang

80% unserer Mitarbeitenden haben einen handwerklichen Ausbildungshintergrund und bilden somit die wichtigste Grundlage für unseren Unternehmenserfolg. Handwerk & Führung findet bei SPIE nicht nur verteilt auf über 200 Standorte statt. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind jährlich auf mehreren Tausend Baustellen und in Objekten unterwegs. Dezentrale Führung ist somit die tägliche Herausforderung für unsere Führungskräfte, nicht erst seit der Pandemie. Unsere Führungskräfte sind das Bindeglied zwischen Unternehmensstrategie & unseren Teams und somit elementar wichtig für Unternehmenserfolg in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Aufgabe ist es, sie dabei zu unterstützen. Wie wir unsere Trainings- und Entwicklungsprogramme angepasst, ergänzt, neu gedacht und umgesetzt haben, möchte ich im Vortrag skizzieren. Führungskultur wird durch Menschen gelebt. Wir schaffen den Rahmen bodenständiges Handwerk und Technikbegeisterung mit Leadership und Lernkultur zu vernetzen. Ganz im Sinne von ONE S

Dr. Christian Jung-Gehling

ELIGO Psychologische Personalsoftware GmbH
Senior Consultant

Zum Profil

Benedikt Keller

ELIGO Psychologische Personalsoftware GmbH
Junior Consultant

Zum Profil
21.06.2022 09:45 - 10:30

Leadership Development: Future Skills & Future Diagnostics – wie Sie mit Substanz und Wertschätzung für Bindung und Erfolg sorgen

1. Die Aufwände für das Finden passender (Nachwuchs-)Führungskräfte steigen und die Passung der Bewerbenden sinkt. 2. Potenzialanalysen sollten nicht nur im Sinne einer kontinuierlichen Entwicklung in späteren Phasen der Führungskarriere, sondern auch früh im Employee Life Cycle als Bindungsfaktor und Ausblick auf den eigenen Karriereweg eingesetzt werden. 3. Richtig eingesetzt tragen Potenzialanalysen bei Führungskräften zur Wertschätzung und Bindung bei. 4. Testverfahren in der Potenzialanalyse auch bei Führungskräften einzusetzen, wird aus Sorge vor mangelnder Akzeptanz gescheut - die Praxis zeigt jedoch, dass gut eingebettete Verfahren nicht nur aussagekräftige Ergebnisse liefern, sondern zugleich hohe Akzeptanz erfahren. Potenzialanalysen mit Leistungstest-Elementen sind anstrengender, bieten dafür jedoch die höchste Informationsgüte – auch für Führungskräfte selbst. Zusätzlich zur Frage wie beleuchten wir auch, welche Merkmale erhoben und zukünftig erfolgskritisch werden.

Katrin Großmann

ThinkSimple
Co-Founder & CMO ThinkSImple.io

Zum Profil

Dr. Karl-Maria de Molina

ThinkSimple
Co-Fonder & CEO ThinkSimple.io

Zum Profil
21.06.2022 10:30 - 11:15

Wie kannst Du als Führungskraft in nur 15 Minuten sicher sein, dass Du die Richtigen am richtigen Platz hast?

"Die Richtigen am richtigen Platz! Für eine maximale Potentialentfaltung der Talente im Job!" Das ist die Mission von modernen Führungskräften. Nur wie können wir das ohne HR- oder Personaldiagnostik-Ausbildung messen? Und wie kann ich als HR-Verantwortliche Führungskraft auch bei Remote oder dezentralen Mitarbeitenden objektiv entscheiden? Wie weiß ich als Führungskraft, wer noch Entwicklungspotenzial hat? Diese und noch weitere Fragestellungen beantwortet ThinkSimple.io mit einer 15 minütigen praxistauglichen HR-Strategie. Wir zeigen, wie Führungskräfte mittels eines einfachen Werkzeugs und ohne extra Ausbildung, ihre (Team)Talente zeitsparend und objektiv identifizieren, Fehlbesetzungen vermeiden, die Performance ihrer Mitarbeitenden an der Jobanforderung effektiv verbessern und (weiter)entwickeln sowie Fluktuationen vermeiden können. Treffen Sie uns auch live auf der - TALENTpro.de (6.+7. Juli 2022 im Münchner Zenith) - L&Dpro Expo (13.Oktober 2022 im Münchner MVG Museum)

Matthias Wiencke

Bayer AG-Information Technology-S&DT IT Workforce
Skill Manager

Zum Profil
22.06.2022 09:00 - 09:45

New Learning in der Praxis

Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir einem stetigen Wandel ausgesetzt sind. Gerade in der IT verändern sich die Anforderungen nicht nur durch die Digitale Transformation ständig. Die Lösungen von gestern sind morgen häufig nicht mehr die richtigen. Das bedeutet wir müssen immer schneller neues erlernen und damit auch die Art wie wir auf das Thema Lernen schauen überdenken. Die Lösung heißt oft: New Learning. Doch wie kann dieses "New Learning" aussehen und was braucht der moderne Lerner heute eigentlich? In dieser kleinen Rundreise gebe ich einen Einblick in verschiedene Ansätze und Lösungen, die wir nutzen. Dabei kommen wir an Content-Kuration, verschiedenen Peer-Learning Methoden, teambasierten Lernansätzen und nicht zuletzt Learning Experience Plattformen vorbei. Zusammen ergeben diese einen Rahmen, in dem zeitgemäßes Lernen stattfinden kann.

Marizen De Ramayo

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Key Account Mangerin

Zum Profil

Fabian Bieder

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Customer Success Manager

Zum Profil
22.06.2022 09:45 - 10:30

Nachhaltiger Wissenstransfer: So gelingt erfolgreiches Blended Learning

Blended Learning, die Kombination von klassischem Präsenzunterricht und moderner E-Learning Technologie, steht für zeitgemäßen Kompetenzauf- und ausbau sowie abwechslungsreiche Trainingsmethoden mit hohem Wissenstransfer. Doch wie gelingt eine erfolgreiche Implementierung in der Praxis? Erfahren Sie von Key Account Managerin Marizen De Ramayo und Customer Success Manager Fabian Bieder, wie Sie durch ein individuell angepasstes LMS neue Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen schaffen und den Lernerfolg Ihrer Mitarbeiter:innen und Führungskräfte nachhaltig fördern. Die beiden Expert:innen sprechen des Weiteren über: Grundlagen LMS-Auswahl Die erfolgreiche Gestaltung und Konzeption eines Blended Learnings Erfolgreiche Umsetzung von Lernpfaden Roter Faden vs. Flexibilität Sie erhalten außerdem wertvolle Insights anhand eines Best Practice Beispiels einer großen Krankenkasse und erfahren, wie eine Transformation eines Führungsworkshops in ein Blended Learning Format in der Praxis gelingt.

Philip Gienandt

LinguaTV GmbH
Geschäftsführer

Zum Profil
22.06.2022 10:30 - 11:15

Der Trend zum Micro Learning – Vorteile und Möglichkeiten in der Praxis – am Beispiel der Deutschen Post DHL

Wer hat heutzutage Lust und Zeit, mehrere Stunden am Stück zu lernen; noch dazu im Arbeitsalltag? Vermutlich die wenigsten. Deshalb geht der Trend hin zum Micro Learning. Doch was ist Micro Learning und welche Vorteile bietet es? Micro Learning sorgt durch seine modulare Struktur und der einfachen Einbettung in den Alltag für bessere Lernfortschritte. Mehrere kleine „Lernhappen“ sind einer herkömmlichen E-Learning-Einheit, die an einem Stück absolviert wird, didaktisch überlegen: Denn 60% des soeben Gelernten werden nahezu sofort wieder vergessen, der Rest mit der Zeit, wenn auch langsamer. Die „Vergessenskurve“ zu durchbrechen ist die zentrale Herausforderung in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Im Vortrag werden anhand eines Projektes der Deutschen Post DHL die folgenden Fragen beantwortet: Wie können Sie Micro Learning in Ihrem Unternehmen einsetzen? Welche Inhalte und Formate sind am besten dafür geeignet? Wie haben andere Unternehmen Micro Learning erfolgreich eingesetzt?

Volker Kunze

EOS GmbH - Additive Mind Academy

Zum Profil
22.06.2022 11:15 - 12:00

„50 Shades of XR“ – Lernen von VR bis AR

- Begrifflichkeiten klar und abgegrenzt - Einsatzbereiche über Silos hinweg - Best Practice und wie starte ich richtig? - Praxisbeispiele & Erfahrungen - Ausblick
ALLEABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Prof. Dr. Christoph Schönfelder

MONDAY.ROCKS GmbH

Zum Profil
20.06.2022 09:00 - 09:45

Mehr Klarheit, mehr Erfolg! Wie datenbasiertes Lernen ein neues Leistungsniveau von Teams freisetzt.

In vielen Unternehmensbereichen werden datenbasierte Entscheidungen getroffen. In den wenigsten Fällen gilt dies jedoch für den Bereich des Lernens und der Entwicklung von Teams. Lernen wird hier primär spontan und reaktiv vollzogen. Zudem fokussiert es häufig nur einzelne Personen und nicht gesamte Teams. Welche Relevanz datenbasiertes Lernen zukünftig für die OE/PE-Arbeit besitzt und welche Auswirkung dies auf das Leistungsniveau von Teams hat, fokussiert Prof. Dr. Schönfelder in seinem Vortrag. Dabei zeigt er konkrete Beispiele aus der Unternehmenspraxis und erläutert anhand dieser, welche Lernbereiche für den Erfolg von Unternehmen zukünftig zentral sind.

Dr. Michael Roll

time4you GmbH communication & learning

Zum Profil

Stefanie Hagenmüller

Stiftung Würth

Zum Profil
20.06.2022 09:45 - 10:30

Kooperation und Kollaboration – eine Lernplattform zur Unterstützung innovativer Bildungsprojekte der Stiftung Würth

Das Kompetenzzentrum Ökonomische Bildung Baden-Württemberg ist Teil der Stiftung Würth. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Zusammenarbeit mit Schulen, um ökonomische Bildung in Baden-Württemberg stärker zu verankern. Für die Bildungsangebote des Kompetenzzentrums, wie beispielsweise das Wirtschaftspraxisprogramm für Lehrkräfte, das eine Hospitation von Lehrer:innen durch ein Blended-Learning-Konzept ergänzt, oder den projektorientierten Ansatz des Würth Bildungspreises wurde eine Lernplattform geschaffen. In diesem virtuellen Rahmen können sich Expert:innen aus der Praxis nun austauschen und Lerninhalte abrufen sowie das System zur Zusammenarbeit nutzen. Auch Schülerunternehmen organisieren sich digital. Wie das geht und worauf es bei Kooperationen mit Schulen ankommt, berichtet Ihnen Stefanie Hagenmüller von der Stiftung Würth.

Christian Van Ledden

Cornerstone OnDemand Global Operations Inc. - Germany Branch
Regional Sales Manager

Zum Profil
20.06.2022 10:30 - 11:15

Heiliger Gral Upskilling & Reskilling – Von Skills zu konkreten Maßnahmen zur Förderung von Innovation

Die Art der Zusammenarbeit, orts- und zeitunabhängiges Arbeiten und digitale Arbeitsplätze. Um diesen Veränderungsprozess umzusetzen ist die Lernfähigkeit und Lernbereitschaft von Mitarbeitenden eng mit der Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens verknüpft. Erhalten Sie eine Reihe von Tipps und Ratschlägen, wie Sie Ihre Mitarbeitenden und Ihr Unternehmen auf jede Zukunft vorbereiten können.

Hannah Oettinger

easySoft. GmbH
Teamleitung Vertrieb

Zum Profil
20.06.2022 11:15 - 12:00

Und jetzt auf die Überholspur – Wie Sie digitale Kompetenzen aufbauen.

Fahren Sie mit angezogener Handbremse? Das muss nicht sein. Stellen Sie Ihr Team in Sachen digitaler Kompetenz jetzt neu auf. Identifizieren Sie Ihre digitalen Kompetenzen und nutzen Sie Ihre Tools ab sofort richtig. Ich zeige Ihnen, wie Sie’s anpacken und gebe Ihnen neue Impulse. Mit dem richtigen Umgang der digitalen Kompetenzen kann sich Ihr Team wieder voll und ganz auf die eigentlichen Kernkompetenzen fokussieren. Raus aus dem Dschungel der digitalen Tools und rein in den nachhaltigen Aufbau von digitalen Kompetenzen in Ihrem Unternehmen.

Prof. Dr. Martina Peuser

Prof. Dr. Martina Peuser

Zum Profil
20.06.2022 12:00 - 12:45

Agilität als Enabler für Lernen und Entwicklung

Digitaler Fortschritt, veränderte Kundenbedürfnisse und neue Geschäftsmodelle verstärken den Druck auf Unternehmen sich permanent zu erneuern, bevor sie vom Neuen aus dem Markt gedrängt werden. Hierzu bedarf es einer lern- und entwicklungsfreundlichen Organisation. Viele Unternehmen haben dies erkannt und wollen durch Technologien wie bspw. CRM-Systeme oder Wissensdatenbanken die Basis für eine lernende Organisation schaffen. Problem ist jedoch häufig, dass Hindernisse wie Wissensinseln und Bereichsegoismen jegliche Entwicklung zu einer lernenden Organisation verhindern. Sprich: die Technologien existieren, sind aber wirkungslos. Eine Lösung ist, agile Kernwerte in ein Unternehmen zu verankern, um lernorientierte Mitarbeitende, fluide Strukturen und agilere Zusammenarbeit zu erwirken. Anhand verschiedener Beispiele wird aufgezeigt, wie durch die Integration von Agilität im Unternehmen die Lern- und Entwicklungsfähigkeit entscheidend gesteigert werden kann.

Stefan Deibel

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH
Head of People Development

Zum Profil
21.06.2022 09:00 - 09:45

Leadership im Handwerk & im großen Umfang

80% unserer Mitarbeitenden haben einen handwerklichen Ausbildungshintergrund und bilden somit die wichtigste Grundlage für unseren Unternehmenserfolg. Handwerk & Führung findet bei SPIE nicht nur verteilt auf über 200 Standorte statt. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind jährlich auf mehreren Tausend Baustellen und in Objekten unterwegs. Dezentrale Führung ist somit die tägliche Herausforderung für unsere Führungskräfte, nicht erst seit der Pandemie. Unsere Führungskräfte sind das Bindeglied zwischen Unternehmensstrategie & unseren Teams und somit elementar wichtig für Unternehmenserfolg in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Aufgabe ist es, sie dabei zu unterstützen. Wie wir unsere Trainings- und Entwicklungsprogramme angepasst, ergänzt, neu gedacht und umgesetzt haben, möchte ich im Vortrag skizzieren. Führungskultur wird durch Menschen gelebt. Wir schaffen den Rahmen bodenständiges Handwerk und Technikbegeisterung mit Leadership und Lernkultur zu vernetzen. Ganz im Sinne von ONE S

Katrin Großmann

ThinkSimple
Co-Founder & CMO ThinkSImple.io

Zum Profil

Dr. Karl-Maria de Molina

ThinkSimple
Co-Fonder & CEO ThinkSimple.io

Zum Profil
21.06.2022 10:30 - 11:15

Wie kannst Du als Führungskraft in nur 15 Minuten sicher sein, dass Du die Richtigen am richtigen Platz hast?

"Die Richtigen am richtigen Platz! Für eine maximale Potentialentfaltung der Talente im Job!" Das ist die Mission von modernen Führungskräften. Nur wie können wir das ohne HR- oder Personaldiagnostik-Ausbildung messen? Und wie kann ich als HR-Verantwortliche Führungskraft auch bei Remote oder dezentralen Mitarbeitenden objektiv entscheiden? Wie weiß ich als Führungskraft, wer noch Entwicklungspotenzial hat? Diese und noch weitere Fragestellungen beantwortet ThinkSimple.io mit einer 15 minütigen praxistauglichen HR-Strategie. Wir zeigen, wie Führungskräfte mittels eines einfachen Werkzeugs und ohne extra Ausbildung, ihre (Team)Talente zeitsparend und objektiv identifizieren, Fehlbesetzungen vermeiden, die Performance ihrer Mitarbeitenden an der Jobanforderung effektiv verbessern und (weiter)entwickeln sowie Fluktuationen vermeiden können. Treffen Sie uns auch live auf der - TALENTpro.de (6.+7. Juli 2022 im Münchner Zenith) - L&Dpro Expo (13.Oktober 2022 im Münchner MVG Museum)

Matthias Wiencke

Bayer AG-Information Technology-S&DT IT Workforce
Skill Manager

Zum Profil
22.06.2022 09:00 - 09:45

New Learning in der Praxis

Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir einem stetigen Wandel ausgesetzt sind. Gerade in der IT verändern sich die Anforderungen nicht nur durch die Digitale Transformation ständig. Die Lösungen von gestern sind morgen häufig nicht mehr die richtigen. Das bedeutet wir müssen immer schneller neues erlernen und damit auch die Art wie wir auf das Thema Lernen schauen überdenken. Die Lösung heißt oft: New Learning. Doch wie kann dieses "New Learning" aussehen und was braucht der moderne Lerner heute eigentlich? In dieser kleinen Rundreise gebe ich einen Einblick in verschiedene Ansätze und Lösungen, die wir nutzen. Dabei kommen wir an Content-Kuration, verschiedenen Peer-Learning Methoden, teambasierten Lernansätzen und nicht zuletzt Learning Experience Plattformen vorbei. Zusammen ergeben diese einen Rahmen, in dem zeitgemäßes Lernen stattfinden kann.

Marizen De Ramayo

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Key Account Mangerin

Zum Profil

Fabian Bieder

WEKA MEDIA GmbH & Co. KG
Customer Success Manager

Zum Profil
22.06.2022 09:45 - 10:30

Nachhaltiger Wissenstransfer: So gelingt erfolgreiches Blended Learning

Blended Learning, die Kombination von klassischem Präsenzunterricht und moderner E-Learning Technologie, steht für zeitgemäßen Kompetenzauf- und ausbau sowie abwechslungsreiche Trainingsmethoden mit hohem Wissenstransfer. Doch wie gelingt eine erfolgreiche Implementierung in der Praxis? Erfahren Sie von Key Account Managerin Marizen De Ramayo und Customer Success Manager Fabian Bieder, wie Sie durch ein individuell angepasstes LMS neue Möglichkeiten in Ihrem Unternehmen schaffen und den Lernerfolg Ihrer Mitarbeiter:innen und Führungskräfte nachhaltig fördern. Die beiden Expert:innen sprechen des Weiteren über: Grundlagen LMS-Auswahl Die erfolgreiche Gestaltung und Konzeption eines Blended Learnings Erfolgreiche Umsetzung von Lernpfaden Roter Faden vs. Flexibilität Sie erhalten außerdem wertvolle Insights anhand eines Best Practice Beispiels einer großen Krankenkasse und erfahren, wie eine Transformation eines Führungsworkshops in ein Blended Learning Format in der Praxis gelingt.

Philip Gienandt

LinguaTV GmbH
Geschäftsführer

Zum Profil
22.06.2022 10:30 - 11:15

Der Trend zum Micro Learning – Vorteile und Möglichkeiten in der Praxis – am Beispiel der Deutschen Post DHL

Wer hat heutzutage Lust und Zeit, mehrere Stunden am Stück zu lernen; noch dazu im Arbeitsalltag? Vermutlich die wenigsten. Deshalb geht der Trend hin zum Micro Learning. Doch was ist Micro Learning und welche Vorteile bietet es? Micro Learning sorgt durch seine modulare Struktur und der einfachen Einbettung in den Alltag für bessere Lernfortschritte. Mehrere kleine „Lernhappen“ sind einer herkömmlichen E-Learning-Einheit, die an einem Stück absolviert wird, didaktisch überlegen: Denn 60% des soeben Gelernten werden nahezu sofort wieder vergessen, der Rest mit der Zeit, wenn auch langsamer. Die „Vergessenskurve“ zu durchbrechen ist die zentrale Herausforderung in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Im Vortrag werden anhand eines Projektes der Deutschen Post DHL die folgenden Fragen beantwortet: Wie können Sie Micro Learning in Ihrem Unternehmen einsetzen? Welche Inhalte und Formate sind am besten dafür geeignet? Wie haben andere Unternehmen Micro Learning erfolgreich eingesetzt?

Volker Kunze

EOS GmbH - Additive Mind Academy

Zum Profil
22.06.2022 11:15 - 12:00

„50 Shades of XR“ – Lernen von VR bis AR

- Begrifflichkeiten klar und abgegrenzt - Einsatzbereiche über Silos hinweg - Best Practice und wie starte ich richtig? - Praxisbeispiele & Erfahrungen - Ausblick
Veranstalter

HRM Institute | HR-Fachwissen & Netzwerkarbeit.

HR-Fachwissen, Netzwerkarbeit, Kontaktpflege im DACH-Raum: mit Fachmessen, Online-Events, Fachzeitschriften, einem HR-Portal und einer Recruiting-Weiterbildung sowie fachspezifischen Jobboards.

Weiter unten erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

zum Unternehmen

Melde dich jetzt zum HRM Newsletter an